General Management (Schwerpunkt Digitales Management)

Abschluss

Bachelor

Dauer

6 Semester

Art

Vollzeit

Die Digitalisierung wirkt sich auf unzählige Unternehmen aller Branchen aus. So sind Führungskräfte, die die Folgen und das Potenzial dieser Veränderung verstehen und die Prozesse des Unternehmens dementsprechend umstrukturieren, um die Produkte oder Dienstleistungen zu vermarkten, gefragter denn je.

Das Bachelorstudium General Management bereitet seine Studierenden zielgerichtet auf diese Aufgaben vor. Dabei lernen sie alle fachlichen und methodischen Kenntnisse und Fähigkeiten, um Unternehmen mit Unterstützung digitaler Technologien und Strategien wettbewerbsfähiger zu machen kennen. Der Schwerpunkt Digitales Management setzt sich konkret mit dem digitalen Wandel in Unternehmen auseinander. So können die Studierenden künftig professionelle Entscheidungen in Sachen unternehmensinternen Digitalisierungsprozesse treffen.

Um den Absolventen den Eintritt ins Berufsleben so einfach wie möglich zu gestalten, ist es besonders wichtig, dass sie bereits während des Studiums so viel Praxiserfahrung wie möglich sammeln. So findet im zweiten Semester ein Business Projekt und zwischen dem zweiten und dritten Semester ein achtwöchiges Praktikum statt. Ergänzend dazu erhalten die Studierenden durch Gastvorlesungen und Unternehmensvorträge viele weitere Einblicke in das Berufsfeld. Nach dem Bachelorstudium stehen den Studierenden viele Türen offen. Sie können als Angstelle in national oder international ausgerichteten Unternehmen oder als selbstständige Berater tätig sein.

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Die Aufnahme des Bachelorstudiengangs General Management mit dem Schwerpunkt Digitales Management kann jeweils zum Sommer- oder zum Wintersemester erfolgen. Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester (180 ECTS). Die Studierenden absolvieren in der vorlesungsfreien Zeit ein mindestens achtwöchiges Praktikum in Deutschland oder im Ausland. Die Module setzen sich aus allgemein wirtschaftswissenschaftlichen Inhalten, überfachlichen Kompetenzen, dem Wahlbereich sowie aus programmspezifischen Lehrinhalten zusammen.

1. Semester u.a.

  • Buchführung
  • Mathematik
  • Wirtschaftsrecht
  • Wirtschaftsinformatik
  • Englisch

2. Semester u.a.

  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Investition und Finanzierung
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Personalmanagement und Unternehmensführung
  • Beschaffung und Logistik
  • Marketing und Marktforschung

3. Semester u.a.

  • Makroökonomie
  • Empirisches und wissenschaftliches Arbeiten
  • Selbst- und Zeitmanagement

Wahlbereich:

  • Digitale Geschäftsmodelle und Geschäftsprozesse
  • Spezialisierung 2 (Finanzmanagement, Internationales Management, Marketing Management, Logistik und Supply Chain Management, Unternehmensführung und Personalmanagement oder Wirtschaftspsychologie)

4. Semester u.a.

  • Strategisches Management
  • Innovationen & Digitalisierung
  • Teamarbeit & Teamentwicklung
  • 2. Fremdsprache/Einführung in Kultur und Management

Wahlbereich:

  • Digitale Arbeitswelten und Leadership
  • Agiles Projektmanagement
  • Spezialisierung 2 (Finanzmanagement, Internationales Management, Marketing Management, Logistik und Supply Chain Management, Unternehmensführung und Personalmanagement oder Wirtschaftspsychologie)

5. Semester u.a.

  • Business Project
  • Business Simulation Game
  • Moderation & Verkaufsgespräche

Wahlbereich:

  • Data Science
  • Coding und Design
  • Spezialisierung 2 (Finanzmanagement, Internationales Management, Marketing Management, Logistik und Supply Chain Management, Unternehmensführung und Personalmanagement oder Wirtschaftspsychologie)

6. Semester u.a.

  • Bachelorarbeit

Wahlbereich:

  • Digitale Lieferkette und Smart Factory
  • Digitales Start-up Management
  • Spezialisierung 2 (Finanzmanagement, Internationales Management, Marketing Management, Logistik und Supply Chain Management, Unternehmensführung und Personalmanagement oder Wirtschaftspsychologie)

 

 

Cologne Business School
Cologne Business School
Cologne Business School
Cologne Business School
Cologne Business School
Cologne Business School
Cologne Business School
Cologne Business School

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Für die Aufnahme des Bachelorstudiums General Management mit dem Schwerpunkt Digitales Management ist eine der folgenden Zugangsvoraussetzungen erforderlich:

  • allgemeine Hochschulreife oder
  • volle Fachhochschulreife oder
  • gleichwertiger Abschluss ausländischer Schulen, z.B. Matura, A-Levels, General Certificate of Education oder IB Diploma

Die Studiengebühren betragen 4.650 Euro je Semester. Dazu kommt der Semesterbeitrag in Höhe von 270 Euro sowie die einmalige Einschreibegebühr über 600 Euro.

zurück zur Hochschule

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de