Mediendesign (versch. Schwerpunkte)

Abschluss

Bachelor

Dauer

7 Semester

Art

Vollzeit

Mediendesigner sind mit der Gestaltung digitaler und analoger Medien betraut. Zugang zum Beruf ermöglicht ein Studium im Mediendesign, das je nach Hochschule mit unterschiedlichen Schwerpunkten angeboten wird. Der Studiengang Mediendesign der SRH Hochschule der populären Künste kann mit den Schwerpunkten Motion Design, Interaction Design und Kommunikationsdesign studiert werden.

Abläufe und Techniken vom Storytelling bis zum fertigen Film, eben „von den Bildern zum echten Leben“, stehen im Vordergrund des Schwerpunkts Motion Design. Wichtige Arbeitsbereiche eines Motion Designers sind die Aufnahme mit der Kamera, die Animation am Computer sowie die Postproduktion. Ebenso essenziell wie die Kenntnisse in diesen Bereichen sind Organisation und Planung sowie eine strategische Vorgehensweise.

Interaction Designer sind an der Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine tätig, denn sie gestalten Interaktionsmöglichkeiten derselben aus. Sie bewegen sich im Spannungsfeld zwischen dem gestalterisch Denkbaren und dem technisch Machbaren und müssen Aspekte wie Webdesign und Usability bedenken.

Werbeplakate, Broschüren und Imagefilme senden eine bestimmte kommunikative Botschaft aus. Sichtbar gemacht bzw. benutzerfreundlich gestaltet wird diese von Kommunikationsdesignern. Schwerpunkt des Studiums Kommunikationsdesign an der hdpk sind die Themenbereiche Grafikdesign und Fotografie.

Infomaterial anfordern