Schließen
Sponsored

Virtual Reality and Game Development

  • Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.)
  • Dauer 6 Semester
  • Art Vollzeit

Im Jahr 2016 zeigte sich auf den Straßen ein teilweise kurioses Bild. Menschen bevölkerten auf der Jagd nach Pokémon ganze Parks, Straßenzüge oder Marktplätze. Ursache dafür war das wohl bekannteste Augmented Reality Spiel „Pokémon Go“. Heutzutage haben diese Technologien einen festen Platz sowohl in der Spieleindustrie als auch am modernen heimischen Laptop. Auch neue Formen wie die Mixed Reality kommen hinzu. Du kannst dich für Virtual, Augmented und Mixed Reality begeistern? Du kannst dir vorstellen, ganz neue Anwendungen mit diesen Technologien zu entwickeln? Dann ist der Bachelorstudiengang Virtuelle und Augmentierte Realitäten der SRH Hochschule Heidelberg genau das Richtige für Dich.

Nach deinem Abschluss erwarten dich spannende Tätigkeiten wie die virtuelle Prototypen-Entwicklung beispielsweise für die Automobilindustrie oder die Entwicklung von Augmented-Reality-Apps oder die Computerspielentwicklung. Auch im Militär oder in der Forschung kannst du dich einbringen.

 

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Vollzeitstudium startet im Wintersemester und erstreckt sich über sechs Semester. Du erwirbst alle benötigten Grundlagen aus Informatik und Medientechnik. Zu den Studieninhalten gehören unter anderem:

  • Virtual, Augmented und Mixed Reality
  • Medien-, Audio-, Video- und Sensortechnik
  • Software Engineering, klassische Programmierung & Scripting in Game Engines
  • Entwicklung von Mobile. VR-, AR- und MR-Apps
  • Unternehmensgründung- und -führung
  • IT-Recht, Datenschutz & Ethik

Du hast die Wahl, ob du deinen Fokus mehr auf die Entwicklung und Programmierung von Smartphone-AR oder auf die Gestaltung virtueller 3D-Welten mittels 3D-Modellierung und -Animation setzen möchtest.

Die Hochschule ist mit ihrem VR/AR-Lab ein exzellenter Ort für die Entwicklung virtueller und augmentierter Realitäten. Dort findest du alle Materialien und Arbeitsgeräte, die du benötigst.

Im sechsten Semester verfasst du deine Bachelorthesis.

 

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen:

Um zum Studium zugelassen werden zu können, benötigst du allgemeine Hochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife. Zudem hast du die Möglichkeit durch eine abgeschlossene zweijährige Berufsausbildung und dreijähriger Berufserfahrung und einer zusätzlichen Eignungsprüfung, den Studiengang anzutreten. Alle Bewerber/innen müssen zudem das hochschulinterne Bewerbungsverfahren erfolgreich absolvieren. Details dazu findest du auf der Webseite der Hochschule oder bei der Studienberatung.

Kosten:

Die monatlichen Studiengebühren betragen 650 Euro. Hinzu kommt eine einmalige Immatrikulationsgebühr von 750 Euro.

 

zurück zur Hochschule

Weitere Bachelor-Studiengänge

Medien- und Kommunikationsmanagement