Schließen

Bachelor Medienmanagement in Mittweida studieren?

Bachelor Medienmanagement in Mittweida - Dein Studienführer

Du willst deinen Medienmanagement Bachelor in Mittweida absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen mit Standort in Mittweida, an denen du den Medienmanagement Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für den Medienmanagement Bachelor in Mittweida findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Bachelor

Vergleichsweise jung ist der akademische Grad des Bachelors. Er ist der erste Studienabschluss im Rahmen eines gestuften Studiums an der Hochschule. Bachelor ist auch die staatliche Abschlussbezeichnung, die man bei einer Berufsausbildung an einer Berufsakademie erwirbt. Die Regelstudienzeit für den berufsqualifizierenden Hochschulabschluss beträgt drei bis höchstens vier Jahre. Die kurze Studienzeit ist einer der großen Vorteile des Bachelor-Studiums. Der straff strukturierte Studienplan verlangt Studenten einiges ab. Dafür ermöglicht das verkürzte Bachelor-Studium auch einen früheren Eintritt ins Berufsleben. Mit den sehr differenzierten Studiengängen kann man sich gezielt ausbilden. Der Bachelor-Abschluss ist international anerkannt und Qualifikationsnachweis für ein anschließendes Masterstudium.

Das Studium ist aufgeteilt in Module, wie die thematischen Abschnitte genannt werden. In jedem Modul sind die Vorlesungen, Übungen und Seminare aufeinanderbezogene Lehrveranstaltungen, aus denen der Notendurchschnitt pro Modul ermittelt wird. Abgeschlossen wird das Studium mit einer Bachelor-Arbeit, auch Bachelorthesis oder Bachelor-Thesis genannt. Sie ist der Nachweis, dass der Student in der Lage ist, auf wissenschaftlicher Grundlage und betreut von einem Hochschullehrer ein Thema eigenständig zu erarbeiten. Eine Bachelor-Arbeit besteht im Durchschnitt aus 20 bis 60 Seiten und fließt zusammen mit den Modulnoten in die Endnote mit ein. In manchen Studiengängen gibt es auch eine mündliche Abschlussprüfung.


Medienmanagement

Du hast ein Händchen für Zahlen und möchtest gerne in den Medien arbeiten? Dann könnte das Medienmanagement Studium das Richtige für dich sein. Medienmanager arbeiten an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Medien und arbeiten unter anderem für Verlage, im Filmvertrieb, bei Fernsehsendern oder verschiedensten Unternehmen.

Warum Medienmanagement studieren?

Kaum eine Branche befindet sich dank Digitalisierung so stark im Umbruch wie die Medien. Das erfordert Experten, die sich mit den verschiedenen Medienarten auskennen und dafür sorgen, dass diese Medien wirtschaftlich erfolgreich sind. Das Medienmanagement Studium vermittelt dir einen Mix aus betriebswirtschaftlichen, rechtlichem, technischen und gestalterischen Fähigkeiten, die dir nach dem Studium zahlreiche Karrierechancen eröffnen. Je nach Hochschule kannst du dich oft in einem bestimmten Tätigkeitsfeld spezialisieren und damit auch deinen beruflichen Werdegang prägen.


Weitere Informationen zum Medienmanagement Studium
Bachelor Medienmanagement in Mittweida

Bachelor Medienmanagement in Mittweida

Mittweida

Mittweida ist eine Stadt mit knapp 15.000 Einwohner im östlichen deutschen Bundesland Sachsen. Die Stadt liegt im Tal der Zschopau und zeichnet sich vor allem durch ein malerisches Stadtbild aus. Verschiedene Museen und historische Gebäude sind der kulturelle Pol der idyllischen Gemeinde. Gleichzeitig bietet sich die umliegende Natur als Erholungsort an. Für lange Nächte eignen sich dagegen die Bars und Restaurant im historisches Stadtkern. Neben dem Stadtbild hat Mittweida aber auch wirtschaftlich einiges zu bieten. Mit der Kreissparkasse Mittelsachen und der REGIOBUS Mittelsachsen GmbH haben zwei wichtige regionale Unternehmen ihren Standpunkt in der Kleinstadt. Ein weiterer wichtiger Wirtschaftszweig der Gemeinde sind die örtlichen Medien. Im mittelsächsischen Kreis ist Mittweida das Zentrum der regionalen Print- und Funk-Presse.

Medien studieren in Mittweida

Seit 1876 verfügt die sächsische Kleinstadt zudem über eine eigene Hochschule. Die Hochschule Mittweida, oder auch University of applied Sciences, unterrichtet über 6.000 Studenten in verschiedenen Studiengängen. Dabei legt sie den Fokus auf wirtschaftliche, technische und mediale Studiengänge. Besonders renommiert im Bereich der Medien sind Abschlüsse an der Hochschule Mittweida im Studiengang Innovative Medientechnologien. Studenten dieser Fachrichtung können in den örtlichen, regionalen Medienunternehmen praktische Erfahrungen sammeln, die sie während ihres Studiums auf die Zeit nach dem Abschluss vorbereiten.

Alle Hochschulen in Mittweida

Pro

  • Sachsen, da wo die Hochschulen an den Bäumen wachsen – und es stimmt, die Dichte an Akademien und Unis ist für so ein kleines Bundesland relativ hoch
  • Im INSM Bildungsmonitor konnte das Land 2021 erneut den ersten Platz erreichen und überzeugt vor allem durch Forschungsorientierung und eine internationale Ausrichtung an den Hochschulen (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)
  • Leipzig ist das neue Berlin und Dresden nennt man Elbflorenz – egal, ob du also hippe Partyumgebung oder La Dolce Vita auf Ostdeutsch suchst, in Sachsen wirst du fündig

Contra

  • In Sachsen da sächselt man – das kann man jetzt so oder so finden
  • Beim Kurzurlaub in der Lausitz noch eben die Vorlesung streamen? Schnelles Internet ist in Sachsen vor allem auf dem Land ausbaufähig
  • Nazis, Ossis, Querdenker? Das Bundesland kämpft mit Vorurteilen und so wirst auch du bei der Angabe deines Studienortes immer wieder damit konfrontiert werden