Duales Studium Grafikdesign in Hannover studieren?

Studienform

Duales Studium

Studiengang

Grafikdesign

Stadt

Hannover

Duales Studium

Ein duales Studium verbindet Studium und Praxis: Wer sich für diese Studienform entscheidet, verbringt schon während des Hochschulstudiums viel Zeit in einem Unternehmen, entweder in Form von längeren Praktika oder sogar einer Berufsausbildung. Absolventen können also nicht nur einen akademischen Abschluss vorweisen, sondern bringen schon Berufserfahrung mit – eine auf dem Arbeitsmarkt gefragte Kombi! Kein Wunder also, dass diese Studienform in Deutschland zunehmend beliebter wird – sowohl bei Studienbewerbern als auch Unternehmen. Vier verschiedene duale Studienmodelle sind zu unterscheiden: Das ausbildungsintegrierende, praxisintegrierende, berufsbegleitende sowie das berufsintegrierende duale Studium.

Ausbildungsintegrierende Studiengänge zeichnen sich dadurch aus, dass Absolventen neben dem Hochschulabschluss auch eine staatlich anerkannte Berufsausbildung absolvieren. Bei einem praxisintegrierenden Studium hingegen werden lange Praktika in einem Unternehmen absolviert. Studierende profitieren hier ebenfalls von der starken Verknüpfung von Theorie und Praxis, erwerben allerdings nur den Hochschulabschluss.

Eine weitere Möglichkeit ist das berufsbegleitende oder berufsintegrierende duale Studium. Berufstätige reduzieren hierbei entweder in Absprache mit dem Arbeitgeber ihre Arbeitszeit oder absolvieren ein vom Arbeitgeber unterstütztes Fern-, Abend- oder Wochenendstudium.

Weiterlesen...

Grafikdesign

Künstlerisches Talent ist nur eine Voraussetzung für ein Grafikdesign Studium. Auch theoretische und technische Grundlagen stehen auf jedem Studienplan und sollten dich interessieren. Bei uns erfährst du alles was du zum Grafikdesign Studium wissen musst. Plus: In unserer Datenbank listen wir dir alle Hochschulen auf, die ein Grafikdesign Studium anbieten.

Das lernst du im Grafikdesign Studium

Im Grafikdesign Studium wirst du Experte für visuelle Gestaltung von Printmitteln oder digitaler Kommunikation. Das Bachelorstudium an einer Hochschule oder Akademie dauert sechs bis sieben Semester und vermittelt dir zunächst theoretische, gestalterische und technische Grundlagen des Grafikdesigns. Dazu gehören z.B. Illustration und Zeichnen, Druckgrafik, Layout oder aber Medientheorie oder Werbepsychologie. Außerdem lernst du mit den für Grafikdesigner typischen Programmen zu arbeiten. In den späteren Semestern kannst du dich meist auf einen Bereich wie Print oder digitale Medien spezialisieren. Weitere Infos zu Inhalten und Voraussetzungen bekommst du in unserem Ratgeber zum Grafikdesign Studium.

Warum Grafikdesign studieren?

Im Grafikdesign Studium sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Grafikdesigner sind z.B. in der Werbung, im Marketing oder im PR-Bereich sehr gefragt. Auch die Durchführung ganzer Kampagnen kann manchmal zu deinem Aufgabenbereich gehören. Abwechslungsreich ist der Beruf des Grafikdesigners allemal!

Weiterlesen...

Hochschulen in Hannover

Zur gesamten Übersicht

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Hannover

Hannover ist die Hauptstadt des Bundeslandes Niedersachsen und hat etwa 500.000 Einwohner. Die Stadt liegt an wichtigen Verkehrsknotenpunkten von Bahn, Straße und Flussschifffahrt, und verfügt über einen internationalen Flughafen. Die Messe Hannover ist international bekannt. Jedes Jahr findet dort u.a. die weltgrößte IT-Messe "CeBIT" statt.

Hannover ist eine Großstadt im Grünen: Knapp 15 Prozent des Stadtgebietes sind öffentliche Grünflächen, und das Flüsschen Leine und der Maschsee bieten Naherholung direkt vor der Haustür. Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten sind die barocken Herrenhäuser Gärten, in denen einmal im Jahr ein großes Kulturfestival stattfindet. Rund 40 Museen und Galerien, sowie über 30 Theater- und Schauspielstätten machen Hannover zu einer Stadt mit kultureller Vielfalt. Das Schützenfest lockt jedes Jahr im Juli über 1 Millionen Besucher an.

Medien studieren in Hannover

Hannover ist zudem eine Stadt mit großer Hochschultradition. Bekannteste und größte Hochschule ist die Leibniz Universität mit fast 30.000 Studierenden. Schwerpunkt liegt hier auf den naturwissenschaftlichen Studiengängen. Darüber hinaus gibt es die Medizinische Hochschule Hannover (MHH), die Tierärztliche Hochschule, die Hochschule Hannover (HsH, bis 2010 "Fachhochschule") sowie die Hochschule für Musik, Theater und Medien.

Letztere bietet einen Bachelor-Studiengang in Medienmanagement an. Das Studienangebot "Medien" ist an der Hochschule Hannover noch größer: es werden u.a. Bachelor-Studiengänge in Journalistik, Mediendesign und Mediendesigninformatik, sowie Master-Studiengänge in Design und Medien, Fernsehjournalismus und Kommunikationsmanagement angeboten.

In Hannover sind zahlreiche Printmedien, Radiosender sowie der NDR ansässig.

Alle Hochschulen in Hannover

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de