Duales Studium Medienpsychologie in Hessen studieren?

Studienform

Duales Studium

Studiengang

Medienpsychologie

Bundesland

Hessen

Duales Studium

Ein duales Studium verbindet Studium und Praxis: Wer sich für diese Studienform entscheidet, verbringt schon während des Hochschulstudiums viel Zeit in einem Unternehmen, entweder in Form von längeren Praktika oder sogar einer Berufsausbildung. Absolventen können also nicht nur einen akademischen Abschluss vorweisen, sondern bringen schon Berufserfahrung mit – eine auf dem Arbeitsmarkt gefragte Kombi! Kein Wunder also, dass diese Studienform in Deutschland zunehmend beliebter wird – sowohl bei Studienbewerbern als auch Unternehmen. Vier verschiedene duale Studienmodelle sind zu unterscheiden: Das ausbildungsintegrierende, praxisintegrierende, berufsbegleitende sowie das berufsintegrierende duale Studium.

Ausbildungsintegrierende Studiengänge zeichnen sich dadurch aus, dass Absolventen neben dem Hochschulabschluss auch eine staatlich anerkannte Berufsausbildung absolvieren. Bei einem praxisintegrierenden Studium hingegen werden lange Praktika in einem Unternehmen absolviert. Studierende profitieren hier ebenfalls von der starken Verknüpfung von Theorie und Praxis, erwerben allerdings nur den Hochschulabschluss.

Eine weitere Möglichkeit ist das berufsbegleitende oder berufsintegrierende duale Studium. Berufstätige reduzieren hierbei entweder in Absprache mit dem Arbeitgeber ihre Arbeitszeit oder absolvieren ein vom Arbeitgeber unterstütztes Fern-, Abend- oder Wochenendstudium.

Weiterlesen...

Medienpsychologie

Medienpsychologie kannst du entweder als eigenständigen Studiengang oder als Schwerpunkt in der Psychologie oder der Medienwissenschaft studieren. Um dir den Überblick zu erleichtern, erfährst du bei uns alles Wissenswerte rund um das Medienpsychologie Studium. Als tolles Extra findest du in unserer großen Datenbank alle Hochschulen mit Medienpsychologie Studiengängen.

Darum geht es im Medienpsychologie Studium

Die Medienpsychologie befasst sich im Großen und Ganzen mit den drei Bereichen Medienwirkung, Mediennutzung und Medienselektion. Das Studium dauert zwischen sechs und sieben Semestern und vermittelt dir einen Mix aus Psychologie, Medien- und Kommunikationswissenschaft, oft aber auch etwas BWL und VWL. Ab der zweiten Hälfte des Studiums kannst du dein Wissen meist in einem bestimmten Bereich vertiefen. An den meisten Hochschulen ist auch ein längeres Praktikum in das Studium integriert.

Was kommt nach dem Medienpsychologie Studium?

Absolventen des Medienpsychologie Studiums sind Experten für die Nutzung und Wirkung von medialen Botschaften. Die Erkenntnisse der Medienpsychologie sind vor allem für die PR- und Werbebranche sowie für die Medienunternehmen von Interesse. Neben diesen typischen Tätigkeitsfeldern sind Medienpsychologen auch in Bildungseinrichtungen, Personalabteilungen oder als Berater sehr gefragt.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Hessen

Hessen ist mit über sechs Millionen Einwohnern das fünftgrößte deutsche Bundesland. Alleine über 700.000 dieser Menschen leben in der größten Stadt, Frankfurt am Main, die Hauptstadt Hessens ist allerdings Wiesbaden. Mit Kassel, Darmstadt oder Offenbach am Main gibt es weitere bekannte Großstädte in Hessen.

Medien studieren in Hessen

Für Studenten ist das Bundesland zu einer wahren Hochburg geworden: Im Wintersemester 2016/17 waren fast eine Viertelmillion Studenten an den hessischen Hochschulen immatrikuliert. Die größte Universität ist die Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt mit etwa 35.000 Studenten in 16 Fachbereichen. Weiterhin besitzen die Technische Universität in Darmstadt, die Justus Liebig-Universität in Gießen und die Universität Kassel einen hohen Bekanntheitsgrad in der Bundesrepublik. Ähnlich hoch wie das Angebot an Hochschulen ist auch das Angebot, wenn es um medienbasierte Studiengänge geht. Die Uni in Frankfurt bietet das klassische Studium in Medienwissenschaft an, die Hochschule Fulda spezialisiert sich hingegen auf Digitale Medien. Auch die Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft hat in Frankfurt einen Standort und bietet diverse Bachelor- und Masterfächer an. Für Fans von Videospielen gibt es die Games Academy, die man mit einem Bachelor in Medieninformatik abschließt.

Alle Hochschulen in Hessen

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de