Schließen
Sponsored

Fernstudium Game Design in Karlsruhe studieren?

Fernstudium Game Design in Karlsruhe - Dein Studienführer

Du willst Game Design als Fernstudium in Karlsruhe absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen in Karlsruhe recherchiert, an denen du Game Design als Fernstudium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für Game Design als Fernstudium in Karlsruhe findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Fernstudium

Mit einem Fernstudium bist du maximal flexibel, da du örtlich ungebunden bist. Nur wenige Veranstaltungen und Prüfungen finden am Campus selbst statt. Die Lehrmaterialien bekommst du entweder zugeschickt oder online zur Verfügung gestellt. Je nach Hochschule sind sogar die Lehrveranstaltungen virtuell hinterlegt, sodass du sie absolvieren kannst, wann immer es dir zeitlich passt. Wichtig ist nur, dass du gut in Eigenregie lernen kannst.


Game Design

Warum Game Design studieren?

Die Videospielbranche boomt wie nie zuvor und damit sind auch die Karrierechancen vielversprechend. Natürlich ist die Welt des Game Designs auch sehr vielseitig und eignet sich hervorragend für kreative Köpfe und Tüftler. Wenn du gerne zockst und deine eigenen Ideen umsetzen möchtest – dann ist das Studium Game Design genau das Richtige für dich!

Was lernt man im Game Design Studium?

Das Game Design Studium dauert in der Regel sechs bis acht Semester. Die Studiengänge unterscheiden sich in ihrer Ausrichtung: Diese kann entweder künstlerisch-kreativ oder technisch sein. Manche Studiengänge umfassen hingegen alle Arbeitsschritte von der Idee bis zur technischen Umsetzung. Im späteren Verlauf des Studiums kannst du dich dann oftmals auf einen bestimmten Bereich spezialisieren. Typische Fächer, denen du trotz unterschiedlicher Inhalte begegnen könntest, sind z.B. Mediengestaltung, Programmierung, Computergrafik oder Storytelling.


Weitere Informationen zum Game Design Studium
Fernstudium Game Design in Karlsruhe

Fernstudium Game Design in Karlsruhe

Karlsruhe

Karlsruhe hat rund 308.000 Einwohner und ist die zweitgrößte Stadt Baden-Württembergs. Die frühere Residenzstadt von Baden befindet sich im nordwestlichen Teil des Bundeslandes in der Nähe der Grenze zu Frankreich. Sie liegt in der Oberrheinischen Tiefebene und gehört zu den wärmsten Städten der Bundesrepublik.

Karlsruhe wurde im Jahr 1715 im Viertel Durlach als barocke Planstadt gegründet. Als typisches Merkmal des alten Stadtplans gelten die 32 Straßen, die vom Schloss in den Hardtwald und die Parkanlagen führen. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde die Stadt erweitert. Einen maßgeblichen Anteil an dieser Entwicklung hatte der Architekt Friedrich Weinbrenner, der mehrere klassizistische Bauwerke errichten ließ.

Medien in Karlsruhe studieren

Ungefähr 42.000 Menschen absolvieren ein Studium in Karlsruhe. Die bekannteste Hochschule der Stadt ist das Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Weitere bekannte Hochschulen sind die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft, die Pädagogische Hochschule Karlsruhe und die Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe. Der Studiengang Kommunikation und Medienmanagement (KMM) wird an der Hochschule Karlsruhe angeboten. Bei dieser Institution handelt es sich um eine der größten Hochschulen des Bundeslandes. KMM ist ein Bachelor-Studiengang, der nach sieben Semestern zum Abschluss kommt. Im fünften Semester absolvieren die Studierenden ein Praktikum, welches sie auch im Ausland machen können. Wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind, vertiefen sie ihre Kenntnisse im Master-Studiengang KMM.

Alle Hochschulen in Karlsruhe

Pro

  • Viele beliebte Hochschulstädte wie Freiburg, Heidelberg oder Stuttgart alle an einem Fleck, so findest du mit Sicherheit einen Ort und einen Studiengang, der dir gefällt
  • Lust auf ein pétit-dejeuner mit Café au lait und Croissants? Strasbourg und Colmar sind nur einen Katzensprung entfernt
  • Frischluftfanatiker/innen und Kuckucksuhrensammler/innen kommen im wunderschönen Schwarzwald voll auf ihre Kosten
  • Überzeugt besonders mit dualem Studienangebot und belegt bei der Qualität der Studienfächer im Ranking des INSM-Bildungsmonitors von 2021 den dritten Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Den schwäbischen Dialekt, den muss man mögen – besonders in einer 90-minütigen Statistik-Vorlesung
  • Stuttgart, Freiburg und Heidelberg ranken unter den Top 5 der Städte mit den höchsten Lebenshaltungskosten
  • Do you speak Englisch? Eher nicht, würde der Schwabe antworten - denn bei den Punkten Internationalisierung und Sprachenförderung an (Hoch-)Schulen, belegt das Bundesland im INSM-Ländervergleich 2021 den 14. Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)