Fernstudium Medieninformatik in Bremen studieren?

Studienform

Fernstudium

Studiengang

Medieninformatik

Stadt

Bremen

Fernstudium

Das Fernstudium ist eine flexiblere Alternative zum klassischen Vollzeitstudium: Wann und wo man lernt, bestimmt man selbst. Die Studieninhalte werden eigenständig im Selbststudium erarbeitet. Üblicherweise stellt die Hochschule Lehrmaterialien in Form von sogenannten Studienbriefen, Lehrbüchern und Fachliteratur zur Verfügung. E-Learning Komponenten, etwa Online-Seminare, -Tutorien oder Übungsaufgaben im Internet, ergänzen das Studienprogramm.

Präsenzveranstaltungen sind äußerst selten und in der Regel nicht verpflichtend. Ist die persönliche Anwesenheit am Hochschulort bzw. einem Prüfungszentrum doch einmal nötig, z.B. bei Prüfungen, finden diese fast immer am Wochenende statt. Ein Fernstudium lässt sich entsprechend gut mit einer Berufstätigkeit vereinbaren. Allerdings erfordert das Selbststudium viel Disziplin, erst recht neben einer regulären 40-Stunden Arbeitswoche. 

Weiterlesen...

Medieninformatik

Wenn du dich für Informatik interessierst und später gerne im Medienbereich arbeiten möchtest, dann ist ein Medieninformatik Studium genau das Richtige für dich. Hier lernst du nicht nur programmieren, sondern wirst zum Experten für Multimedia und Digitale Medien.

Infos zum Studium und alle Hochschulen auf einen Blick

In unserem ausführlichen Artikel zum Medieninformatik Studium haben wir für dich alles Wichtige rund um Studieninhalte, Voraussetzungen und die beruflichen Perspektiven nach dem Studium zusammengetragen. Was die Suche so richtig einfach macht: In unserer großen Datenbank findest du alle Hochschulen mit Medieninformatik Studiengängen auf einen Blick.

Das erwartet dich im Medieninformatik Studium

Das Medieninformatik Studium ist sehr anwendungsbezogen und interdisziplinär ausgerichtet. Im ersten Teil des Studiums behandelst du mathematische, technische und theoretische Grundlagen, bevor du dann später tiefer in die Thematik eintauchst. Du lernst z.B. mehr über die Entwicklung von Softwares, Web-basierter Anwendungen oder multimedialer Informationssysteme. Ob der inhaltliche Schwerpunkt eher im Medienbereich oder auf der Informatik liegt, unterscheidet sich je nach Studiengang. Werfe daher am besten vorher einen Blick ins Modulhandbuch! Absolventen sind nicht nur bei Medienunternehmen, Agenturen oder Softwareherstellern, sondern auch in vielen weiteren Branchen einsetzbar.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Bremen

Bremen setzt sich als Bundesland aus den beiden Stadtgemeinden Bremen und Bremerhaven zusammen. Am Hochschulstandort Bremen leben an den Ufern der Weser etwa 550.000 Menschen. Die Altstadt mit Rathaus und Roland als Stätten des UNESCO Weltkulturerbes, die Böttcherstraße sowie das verwinkelte Schnoor-Viertel sind täglicher Treffpunkt Tausender Touristen. Urige Kneipen mit einem rustikalen Speiseangebot stillen rund um die Stadtmusikanten das Bedürfnis eines hanseatischen Lebensgefühls. Wer die Kombination maritimen Ambientes und jungen Lebens sucht, der findet an der Schlachte direkt an der Weser die passenden Event-Locations. Dank unterschiedlichster Clubs und Discotheken ist das Nachtleben vielfältig. Das grüne Umland der Stadt und die Weser offerieren schnell erreichbare Möglichkeiten für entspannende und sportliche Aktivitäten.

Wirtschaftlich ist Bremen als Hafenstadt ein wichtiger Warenumschlagplatz und Standort der Exportwirtschaft. Internationales Renommee genießt Bremen als Standort der Luftfahrt- und Weltraumtechnologie.

Medien studieren in der Hansestadt Bremen

An der Universität Bremen sind etwa 20.000 Studenten eingeschrieben. Neben der Uni bestehen die Hochschule für Künste (HfK) und die private Jacobs University Bremen. Bremen bietet Studierenden in dem Bereich Medien ein sehr vielseitiges und interdisziplinäres Angebot. An der Universität werden die Bachelor-Studiengänge Kommunikations- und Medienwissenschaft und Kunst, Medien und Ästhetische Bildung gelehrt. Als Master-Studiengänge werden Medien und Ästhetische Bildung sowie Medienkultur angeboten. Hochschulübergreifend lässt sich an Uni und HfK der Bachelor-Studiengang Digitale Medien studieren. Kombiniert werden hier die Studiengänge Medieninformatik (Uni) und Freie Kunst sowie integriertes Design (HfK). Auch der Master wird mit künstlerisch-gestalterischen, wissenschaftlich-theoretischen und anwendungsorientierten Inhalten hochschulübergreifend angeboten.

Alle Hochschulen in Bremen

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de