Schließen
Sponsored

Master Medieninformatik in Friedrichshafen studieren?

Master Medieninformatik in Friedrichshafen - Dein Studienführer

Du willst deinen Medieninformatik Master in Friedrichshafen absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen mit Standort in Friedrichshafen, an denen du den Medieninformatik Master absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für den Medieninformatik Master in Friedrichshafen findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Master

Der Master ist der zweite Hochschulabschluss innerhalb des Bachelor- und Mastersystems.

Die klassische Voraussetzung für die Zulassung zum Master ist ein abgeschlossenes Bachelorstudium in einem vergleichbaren Fachbereich. Sprich, durch den Master vertiefst du ausgewähltes Basiswissen aus dem Bachelor. Ein Masterstudium dauert im Normalfall vier bis fünf Semester – in seltenen Fällen auch nur zwei – und schließt mit der Masterarbeit ab.


Medieninformatik

Wenn du dich für Informatik interessierst und später gerne im Medienbereich arbeiten möchtest, dann ist ein Medieninformatik Studium genau das Richtige für dich. Hier lernst du nicht nur programmieren, sondern wirst zum Experten für Multimedia und Digitale Medien.

Das erwartet dich im Medieninformatik Studium

Das Medieninformatik Studium ist sehr anwendungsbezogen und interdisziplinär ausgerichtet. Im ersten Teil des Studiums behandelst du mathematische, technische und theoretische Grundlagen, bevor du dann später tiefer in die Thematik eintauchst. Du lernst z.B. mehr über die Entwicklung von Softwares, Web-basierter Anwendungen oder multimedialer Informationssysteme. Ob der inhaltliche Schwerpunkt eher im Medienbereich oder auf der Informatik liegt, unterscheidet sich je nach Studiengang. Werfe daher am besten vorher einen Blick ins Modulhandbuch!

Absolventen sind nicht nur bei Medienunternehmen, Agenturen oder Softwareherstellern, sondern auch in vielen weiteren Branchen einsetzbar.


Weitere Informationen zum Medieninformatik Studium
Master Medieninformatik in Friedrichshafen

Master Medieninformatik in Friedrichshafen

Friedrichshafen

Friedrichshafen ist eine Stadt mit knapp 60.000 Einwohnern in Baden-Württemberg. Sie liegt am nördlichen Ufer des Bodensees und in direkter Nachbarschaft zur Schweiz. Auch die Bundesländer Bayern und Saarland sind nicht weit von Friedrichshafen entfernt. Neben verschiedenen Kultur- und Sportzentren sowie Museen, lädt vor allem der Bodensee zu Wassersportarten ein. Neben den traditionellen Festlichkeiten, die jährlich in der Stadt zelebriert werden, ist es vor allem der gleichzeitig größte und tiefste See Deutschlands, der Friedrichshafen zu einem beliebten Urlaubsziel macht.

Medien studieren in Friedrichshafen

Im September 2011 wurde in Friedrichshafen die Zeppelin-Universität gegründet, die seitdem Einfluss auf das alltägliche Leben der Stadt nimmt. Durch die knapp 1.200 Studenten der privaten Universität hat vor allem das Nachtleben einen Schub erfahren. Außerdem ist Friedrichshafen der Hauptstandort des SWR, was zu praktischen Erfahrungen für Studenten medienbezogener Studiengänge einlädt. Diese sind an der Zeppelin-Universität selbst derzeit nicht möglich, können aber per Fernstudium oder an der Universität Ravensburg belegt werden. Darüber hinaus sind auch in Friedrichshafen angebotene Studiengänge wie "Communication & Cultural Management" mögliche Einstiege in die Funk- und Fernsehlandschaft der Region.

Alle Hochschulen in Friedrichshafen

Pro

  • Viele beliebte Hochschulstädte wie Freiburg, Heidelberg oder Stuttgart alle an einem Fleck, so findest du mit Sicherheit einen Ort und einen Studiengang, der dir gefällt
  • Lust auf ein pétit-dejeuner mit Café au lait und Croissants? Strasbourg und Colmar sind nur einen Katzensprung entfernt
  • Frischluftfanatiker/innen und Kuckucksuhrensammler/innen kommen im wunderschönen Schwarzwald voll auf ihre Kosten
  • Überzeugt besonders mit dualem Studienangebot und belegt bei der Qualität der Studienfächer im Ranking des INSM-Bildungsmonitors von 2021 den dritten Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Den schwäbischen Dialekt, den muss man mögen – besonders in einer 90-minütigen Statistik-Vorlesung
  • Stuttgart, Freiburg und Heidelberg ranken unter den Top 5 der Städte mit den höchsten Lebenshaltungskosten
  • Do you speak Englisch? Eher nicht, würde der Schwabe antworten - denn bei den Punkten Internationalisierung und Sprachenförderung an (Hoch-)Schulen, belegt das Bundesland im INSM-Ländervergleich 2021 den 14. Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)