Schließen
Sponsored

Master Medieninformatik in Ingolstadt studieren?

Master Medieninformatik in Ingolstadt - Dein Studienführer

Du willst deinen Medieninformatik Master in Ingolstadt absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen mit Standort in Ingolstadt, an denen du den Medieninformatik Master absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für den Medieninformatik Master in Ingolstadt findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Master

Der Master ist der zweite Hochschulabschluss innerhalb des Bachelor- und Mastersystems.

Die klassische Voraussetzung für die Zulassung zum Master ist ein abgeschlossenes Bachelorstudium in einem vergleichbaren Fachbereich. Sprich, durch den Master vertiefst du ausgewähltes Basiswissen aus dem Bachelor. Ein Masterstudium dauert im Normalfall vier bis fünf Semester – in seltenen Fällen auch nur zwei – und schließt mit der Masterarbeit ab.


Medieninformatik

Wenn du dich für Informatik interessierst und später gerne im Medienbereich arbeiten möchtest, dann ist ein Medieninformatik Studium genau das Richtige für dich. Hier lernst du nicht nur programmieren, sondern wirst zum Experten für Multimedia und Digitale Medien.

Das erwartet dich im Medieninformatik Studium

Das Medieninformatik Studium ist sehr anwendungsbezogen und interdisziplinär ausgerichtet. Im ersten Teil des Studiums behandelst du mathematische, technische und theoretische Grundlagen, bevor du dann später tiefer in die Thematik eintauchst. Du lernst z.B. mehr über die Entwicklung von Softwares, Web-basierter Anwendungen oder multimedialer Informationssysteme. Ob der inhaltliche Schwerpunkt eher im Medienbereich oder auf der Informatik liegt, unterscheidet sich je nach Studiengang. Werfe daher am besten vorher einen Blick ins Modulhandbuch!

Absolventen sind nicht nur bei Medienunternehmen, Agenturen oder Softwareherstellern, sondern auch in vielen weiteren Branchen einsetzbar.


Weitere Informationen zum Medieninformatik Studium
Master Medieninformatik in Ingolstadt

Master Medieninformatik in Ingolstadt

Ingolstadt

Ingolstadt ist eine Stadt mit über 130.000 Einwohnern, die im Herzen des Bundeslandes Bayern liegt. In der Stadt finden sich zahlreiche Museen und historische Bauwerke, denn Ingolstadt verfügt über eine lange Geschichte, die im 9. Jahrhundert beginnt. Einer ihrer Höhepunkte war die Gründung der Universität Ingolstadt im Jahr 1472. Diese war ihrer Zeit die erste Fakultät auf bayrischem Gebiet, so dass Ingolstadt als erste Studentenstadt des südlichen Freistaates gilt. Die Universität Ingolstadt wurde allerdings im Jahre nach 1800 nach Landshut und einige Jahre später nach München verlegt. Heute steht sie noch in der bayrischen Landeshauptstadt und ist nun unter dem Namen Ludwig-Maximilians-Universität deutschlandweit bekannt.

Medien studieren in Ingolstadt

Mittlerweile hat Ingolstadt den Status als Universitätsstadt aber wiedererlangt. Mit der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und der Hochschule Ingolstadt sind wieder zwei Fakultäten ansässig. Beide spezialisieren sich dabei vor allem auf wirtschaftliche Studiengänge. Aber auch ein Masterabschluss in Marketing/Vertrieb/Medien kann an der Hochschule Ingolstadt erworben werden. Dieser bietet sich vor allem an, da das Funkhaus Ingolstadt das Zentrum für lokale Radiosender darstellt. Doch auch eine Tageszeitung, verschiedene Online-Medien und ein stadtinterner Fernsehsender bieten den Ausblick für ein praxisbezogenes Studium.

Alle Hochschulen in Ingolstadt

Pro

  • Skifahren in Garmisch, shoppen in München und zum Baden an den Ammersee
  • Ob Würzburg, Passau, Nürnberg, München oder Ingolstadt – bei einer so großen Hochschulstadtdichte hast du die angenehme Qual der Wahl
  • Ein bisschen Dolce Vita gefällig? Die Nähe zu Italien macht einen Wochend-Trip mit Urlaubsfeeling auch bei kleinem Budget möglich
  • Bayern legt ganz besonderen Wert auf internationale Bildungsgleichheit – im INSM-Ländervergleich rankt es damit 2021 sogar auf Platz 1 (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Selbst Hochschulstädte wie Passau haben oftmals eher provinzialen Charakter statt kosmopolitische Vibes
  • München gehört zu den teuersten Städten Deutschlands, allerdings halten sich die anderen Hochschulstädte im Mittelfeld
  • Ribisl? Hoaglig? Fisematenten? Man muss sie verstehen, diese Bayern.Manchmal braucht’s ein Wörterbuch