Medienstudiengänge

  • Angewandte Informatik - Medieninformatik (Vollzeit)
  • Angewandte Kognitions- und Medienwissenschaft (Vollzeit)
  • Kommunikationswissenschaft (Vollzeit, Berufsbegleitendes Präsenzstudium)
  • Medieninformatik (Vollzeit)
  • Angewandte Informatik - Medieninformatik (Vollzeit)
  • Angewandte Kognitions- und Medienwissenschaft (Vollzeit)
  • Educational Media I Bildung & Medien (Berufsbegleitendes Präsenzstudium)
  • Kommunikationswissenschaft (Vollzeit, Berufsbegleitendes Präsenzstudium)
  • Literatur und Medienpraxis (Vollzeit)
  • Medieninformatik (Vollzeit)

Über die Hochschule

Universität Duisburg-Essen

Die Universität Duisburg-Essen ist im Jahre 2003 aus der Zusammenlegung der Gerhard-Mercator-Universität Duisburg und der Universität-Gesamthochschule Essen hervorgegangen. Entsprechend sind ihre Standorte auf beide Städte verteilt. Mit rund 43.000 immatrikulierten Studierenden aus 130 Ländern ist sie unter den zehn größten deutschen Universitäten, ausgehend von der Studentenanzahl. Das Fachspektrum ist breit aufgestellt und international, was sie zu einer Volluniversität macht. Die Institution ist ein Zentrum der nanowissenschaftlichen und biomedizinischen Forschung sowie der Lehrerausbildung in NRW und bietet über 100 Bachelor- und Masterstudiengänge an.

medienstudienfuehrer.de weiterempfehlen

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de