Schließen
Sponsored

Digitale Medien

  • Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.)
  • Dauer 6 Semester
  • Art Fernstudium

Das Bachelorstudium Digitale Medien ist ein Informatikstudium mit Spezialisierung auf digitale Medien und stark interdisziplinär ausgerichtet. Es vermittelt Kompetenzen in Wirtschaft, Recht, Management, Medienpsychologie, Medienpädagogik, Medienethik, Wissenschaftliches Arbeiten, Social Media, Projektmanagement und natürlich Informatik. Diese Bandbreite an Themen qualifiziert für Tätigkeiten an der Schnittstelle von Informatik und Medien.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Der Bachelor Digitale Medien hat eine Regelstudienzeit von 36 Monaten (6 Semester), die jedoch kostenlos um weitere 18 Monate verlängert werden kann. So folgt das Studium einem individuellen Lerntempo. Der Studienbeginn ist ganzjährig möglich.

Das Studium teilt sich ein Grundlagenstudium (120 ECTS) und ein Kern- und Vertiefungsstudium (60 ECTS).

Im Grundlagenstudium stehen folgenden Bereiche auf dem Lehrplan:

  • Informatik (u.a. Grundlagen, Programmierung, Betriebssysteme, Software Engineering, Datenbanken)
  • Digitale Medien (u.a. Medienkommunikation, Gestaltung, Social Media, Computergrafik, Multimedia, Interaktive Systeme)
  • Mathematik und Technik (u.a. Mathematische Grundlagen für Informatiker, Medientechnische Grundlagen)
  • Überfachliche Kompetenzen (u.a. Projektmanagement, Wiss. Arbeiten, Interkulturelle Kommunikation, Medienwirtschaft und -management)
  • Besondere Informatikpraxis (u.a. Projekt für Informatiker, Berufspraktische Phase)

Im Kern- und Vertiefungsstudium sind folgende Themen dran:

  • Informatik: Verteile Informationsverarbeitung
  • Digitale Medien: Gestaltungspraxis, u.a. Film und Ton, Online- und Printmedien sowie Fotografie und Bild
  • Informatik und Technik mit Wahlmöglichkeiten, z.B. Programmierung, Künstliche Intelligenz, Electronic und Mobile Services, Informationstechnologie, Angewandte Mathematik
  • Medien und Wirtschaft: Autorensysteme, Wissensmanagement, Online-Marketing, BWL und Recht
  • Besondere Informatikpraxis: Projektarbeit und Bachelorthesis

Zulassungsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife, Fachgebundene Hochschulreife
  • Eine als gleichwertig anerkannte Hochschulzulassungsberechtigung (z. B. Meister/-in, staatlich geprüfte/r Techniker/in, Fachwirt (IHK/HWK), Betriebswirt (IHK/ HWK)
  • Studieren als Gasthörer: Sie beginnen Ihr Gaststudium an unserer Hochschule ohne die genannten drei Zugänge und legen nach 2 Leistungssemestern die Hochschulzugangsprüfung (HZP) ab. Dafür müssen Sie alle folgenden Voraussetzungen erfüllen:

    • Sie haben eine nach dem Berufsbildungsgesetz, der Handwerksordnung, durch Bundes- oder Landesrecht geregelte mindestens zweijährige Berufsausbildung abgeschlossen.
    • Sie haben eine anschließende mindestens zweijährige hauptberufliche Tätigkeit in einem zum angestrebten Studium fachlich verwandten Bereich ausgeübt.
    • Nach erfolgreicher Hochschulzugangsprüfung (HZP) ändern wir Ihren Status von Gasthörer in ordentlicher Student.

zurück zur Hochschule