Schließen
Sponsored

Visual and Media Anthropology

  • Abschluss Master of Arts
  • Dauer 4 Semester
  • Art Fernstudium

Mit dem Anstieg digitaler Medienformen und -produktionen benötigt es Expert:innen, die sich auch den kulturellen Hintergründen sowie Identitäts- und ethischen Aspekten von Medieninhalten und Künstlicher Intelligenz widmen. Sie beschäftigen sich mit filmischen und anderen visuellen und auditiven Mitteln, die sie bewusst als Instrumente für eine erfolgreiche Kommunikation zwischen Anthropologie, Journalismus und Forschung einsetzen. Damit richtet sich der Studiengang vor allen Dingen an angehende Führungskräfte im kultur- und sozialwissenschaftlich orientierten Medienbereich. So besitzen Absolvent:innen fundiertes Wissen, um als Expert:innen für visuelle Anthropologie zu fungieren, etwa als Redakteur, in der wissenschaftlichen digitalen Spieleentwicklung für Erziehung, Bildung und Unterricht, der Big Data Analyse oder auch der Öffentlichkeitsarbeit.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Studium teilt sich in Grundlagenmodule, bestehend aus den Themen

  • Visual Anthropology und
  • Media Anthropology

sowie Profilmodule mit folgenden Inhalten auf

  • Basics and Varieties of Ethnographic Film Production,
  • Communication/Mediascapes
  • Applied Visual & Media Anthropology

Im 3. Semester arbeiten Studierende an einem Film-, Fotografie oder Medienprojekt und absolvieren ein 9-wöchiges Praktikum, indem sie erste Erfahrung in möglichen Berufsfeldern sammeln können.

Das 4. Semester schließt den Studiengang mit Supervision-Kursen und der Masterarbeit ab.

 

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen

Um zum Studium zugelassen zu werden benötigst du

  • Einen guten bis sehr guten grundständigen Studienabschluss
  • Mindestens 1 Jahr Berufserfahrung im Anschluss an das Studium
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Technische Grundkenntnisse in Film, Video oder Fotografie

Zusätzlich solltest du angemessenes elektronisches Equipment besitzen, um mit multimedialen Inhalten arbeiten zu können. Ebenfalls notwendig sind eine gute Internetverbindung, ein schneller Rechner und ein persönliches E-Mail-Konto sind. Die Hochschule empfiehlt den Besitz einer einfachen digitalen Kamera.

Kosten

695,- Euro monatlich

zurück zur Hochschule