Master Medien berufsbegleitend: Das ist deine Auswahl

Den Bachelor in der Tasche und auf der Suche nach einer Weiterqualifikation mit einem Medien Master Studium? Wir haben sämtliche Master- und MBA-Studiengänge für dich recherchiert und noch zusätzliche Infos zur Studienwahl.

Was kostet ein berufsbegleitender Medien Master? Mit welchem Zeitaufwand muss ich rechnen und kann man einen Master eigentlich auch ohne Bachelor studieren? Weiter unten haben wir typische Fragen von Studieninteressenten beantwortet. Für alle, die diese Infos nicht benötigen, gibt es hier direkt den Auszug aus unserer Hochschuldatenbank:

Hochschulen & berufsbegleitende Master-Studiengänge

Hochschule Fresenius onlineplus
  • Medien- und Kommunikationsmanagement
2 Studiengänge
Deutsche Akademie für Public Relations (DAPR)
  • Strategische Kommunikation und PR, Kommunikation...
4 Studiengänge
Universität Potsdam
  • Medienrecht und -management - Digital Media Law...
4 Studiengänge
Hamburg Media School
  • Digital Journalism, Medienmanagement
4 Studiengänge
Steinbeis School of Management and Innovation
  • Kreation & Management, Digital Media & Online...
6 Studiengänge
EHV Fernstudium
  • Medien- und Kommunikationsmanagement
2 Studiengänge
Fachhochschule Kiel
  • Journalismus und Medienwirtschaft, Public...
6 Studiengänge
Alice Salomon Hochschule
  • Biografisches und Kreatives Schreiben
1 Studiengänge
Zentrum für Weiterbildung und Wissensmanagement...
  • Leitung und Kommunikationsmanagement
1 Studiengänge
Leipzig School of Media
  • Crossmedia Management, Corporate Media, New Media...
3 Studiengänge
Ernst-Abbe-Hochschule Jena
  • Spiel- und Medienpädagogik
2 Studiengänge
Universität Duisburg-Essen
  • Educational Media I Bildung & Medien,...
10 Studiengänge
Universität Münster
  • Visual Anthropology, Media and Documentary...
5 Studiengänge
Technische Hochschule Köln
  • Game Development and Research,...
9 Studiengänge
Hochschule Magdeburg-Stendal
  • Cross Media
4 Studiengänge
Universität Erlangen-Nürnberg
  • Multimedia-Didaktik
8 Studiengänge
Universität Leipzig
  • Corporate Media, New Media Journalism
8 Studiengänge
Hochschule Osnabrück
  • Corporate Communications
4 Studiengänge
HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und...
  • Kommunikationsdesign, Konvergenter Journalismus,...
7 Studiengänge
Hochschule Macromedia
  • Medien- und Kommunikationsmanagement
18 Studiengänge
SAE Institute GmbH
  • Professional Media Creation
8 Studiengänge
KMM Institut für Kultur- und Medienmanagement
  • Kultur- und Medienmanagement
2 Studiengänge
Fachhochschule Lübeck
  • Medieninformatik
2 Studiengänge
Hochschule Hamburg (HAW)
  • Visuelle Publizistik
11 Studiengänge
FernUniversität in Hagen
  • Bildung und Medien: eEducation
1 Studiengänge
Hochschule Emden Leer
  • Medieninformatik
3 Studiengänge
ZFUW - Universität Koblenz-Landau
  • Unternehmenskommunikation und Rhetorik
1 Studiengänge
ZUSAK - Konrad Zuse Akademie
  • Creative Direction - Führung im Kontext kreativer...
3 Studiengänge
Technische Universität Kaiserslautern
  • Management von Kultur- und...
3 Studiengänge
SRH Fernhochschule – The Mobile University
  • Medien- und Kommunikationsmanagement
2 Studiengänge
Universität Rostock
  • Medien & Bildung
4 Studiengänge
Universität Halle-Wittenberg
  • Online Radio
5 Studiengänge
Hochschule für Musik und Theater Hamburg (HfMT)
  • Kultur - und Medienmanagement
2 Studiengänge
Beuth Hochschule für Technik Berlin
  • Medieninformatik
5 Studiengänge
DIPLOMA Hochschule
  • Creative Direction - Führung im Kontext kreativer...
5 Studiengänge
Technische Hochschule Brandenburg
  • Medieninformatik
3 Studiengänge
Ostfalia Hochschule
  • Medieninformatik
6 Studiengänge
Wilhelm Büchner Hochschule
  • Medieninformatik
3 Studiengänge

Welcher berufsbegleitende Medien Master passt zu dir?

Schwerpunkt Wirtschaft & Management

Wer mit dem Master „in Richtung Management“ gehen möchte, ist bei den berufsbegleitenden Studiengängen mit ökonomischem Schwerpunkt richtig. Zugleich hat man hier auch die größte Auswahl an Hochschulen in Deutschland. Die Studiengänge heißen durchaus unterschiedlich, vom Klassiker Medienmanagement über die Verknüpfung mit Kommunikation (Kommunikationsmanagement) bis hin zu spezialisierten Programmen, wie Digital Business oder Crossmedia Management. Was man aber auch wissen sollte: Egal wie sie heißen, grundsätzlich qualifizieren diese Programme alle für die gleichen Berufszweige. Man muss sich also nicht allzu verrückt machen bei der Studienwahl.

Schwerpunkt Gestaltung & Produktion

Ein Master Fernstudium oder Präsenzstudium gibt es auch in vielen kreativen Bereichen. Dabei geht es z.B. um das Erlernen von Kenntnissen zur Grafikbearbeitung oder Programmierung von Webseiten. Zum Teil sind diese berufsbegleitenden Medien-Studiengänge auch noch mit technischen oder betriebswirtschaftlichen Inhalten ergänzt, wie z.B. im Digital Design Studium. Das Spektrum dieser kreativen Studienmöglichkeiten erstreckt sich von Grafik & Kommunikation (z.B. Grafikdesign, Mediendesign, Kommunikationsdesign) über Film & Fernsehen (z.B. Digital Film Production) bis zum Game Design. Die Auswahl an Hochschulen ist allerdings leider recht klein.

Schwerpunkt Technik & Informatik

Die Medieninformatik ist einer der Klassiker unter den berufsbegleitenden Medien-Studiengängen. Gerade in den letzten Jahren sind in diesem Bereich aber noch Programme an der Schnittstelle zu kreativen Studiengängen, wie Digital Design oder Web Science entstanden.

Schwerpunkt Wissenschaft & Forschung

In diesem Bereich gibt es berufsbegleitende Medien-Master mit pädagogischem Bezug, z.B. im Medienpädagogik Studium. Die meisten dieser Studiengänge bedienen sich inhaltlich auch bei der BWL, so verknüpfen sie z.B. die Konzeption von Bildungsmaterialien mit Management-Know-how.

Kommunikation

Wer eine Karriere im Bereich Unternehmenskommunikations oder als Kommunikationsreferent anstrebt, findet mit einem Public Relations / Öffentlichkeitsarbeit Studium eine gute Möglichkeit. Aber auch ein Kommunikationsmanagement Studium kann diesen Weg ebnen.

Typische Fragen zum berufsbegleitenden (Medien) Masterstudium

Welche Kosten fallen an?

Den größten Anteil der Gesamtkosten eines berufsbegleitenden Master Studiums machen die Studiengebühren aus. Zur Darstellung, was da so auf dich zukommt, haben wir unterschiedliche Studiengänge grafisch dargestellt:

Man sieht, dass die meisten Studiengebühren zwischen 10.000 und 17.000 Euro liegen. Bei unseren Beispielen kann man es sogar noch genauer eingrenzen – überwiegend wurden Kosten im Bereich 11.500 - 14.000 Euro genannt. Der Ausreißer bei der Hamburg Media School liegt daran, dass es sich um einen MBA-Studiengang handelt.

Bitte denk aber auch an die weiteren Kosten, die für einen berufsbegleitenden Medien Master anfallen können. Dazu zählen vor allem Reisekosten für die Fahrt zu Präsenzseminaren (evtl. plus Hotelübernachtung), Sozialbeiträge der Hochschulen (ca. 150 Euro pro Semester) und natürlich Ausgaben für Lernunterlagen.

Ist der Abschluss anerkannt?

Auf jeden Fall! Der Master bzw. MBA ist ein akademischer Abschluss und sämtliche Hochschulen in unserer Datenbank sind staatlich anerkannt. Damit erwirbt man also einen international anerkannten Titel. Des Weiteren werden Absolventen eines berufsbegleitenden Studiums von Personalern geschätzt, weil sie Durchhaltevermögen, Selbstorganisation und Flexibilität gezeigt haben. Das ist nicht nur beim Medien Master berufsbegleitend, sondern natürlich auch im Job von Vorteil.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit liegt überwiegend zwischen drei und vier Semestern. Es gibt aber auch Programme, die sich über sechs Semester erstrecken. Gerade bei Fernstudiengängen wird mittlerweile oft eine kostenlose Verlängerung angeboten.

Mit welchem Zeitaufwand muss ich rechnen?

Zum Zeitaufwand für ein berufsbegleitendes Studium findet man online unterschiedlichste Angaben. Dabei muss man differenzieren zwischen den Ehrgeizigen, die richtig reinhauen und möglichst noch vor Ende der Regelstudienzeit ihren Abschluss erreicht haben möchten, und denen, die es etwas gemütlicher angehen, um Berufs-, Freizeit- und Studentenleben optimal unter einen Hut zu bringen. Ein realistischer Zeitaufwand liegt bei 15 - 20 Stunden pro Woche im Durchschnitt. Das bedeutet, dass es durchaus Wochen gibt, in denen nur vier bis acht Stunden Lernaufwand anfallen. Und dann gibt es vor allem die Tage vor Klausuren, an denen jeden Tag für mehrere Stunden gelernt wird.

Kann man den Master ohne Bachelor studieren?

Ja und Nein. In manchen Bundesländern, z.B. Hamburg, Hessen oder Rheinland-Pfalz gibt es die Möglichkeit, an bestimmten Hochschulen und unter bestimmten Voraussetzungen ein Masterstudium aufzunehmen, wenn man kein Erststudium hat. So bietet die Euro-FH in Hamburg einen Einstieg in den Master an, die Hamburger Fern-Hochschule aber nicht. Andere Bundesländer, wie Nordrhein-Westfalen oder Bayern, verweigern sich bisher dieser Öffnung des Bildungsmarktes komplett, allerdings wird dieser Zustand immer mehr gelockert. Wer also einen Medien-Master berufsbegleitend ohne Bachelor studieren möchte, der muss erstmal die Hochschulen finden, die generell solch eine Möglichkeit bieten. Unser Tipp ist, sich die individuell in Frage kommenden Studiengänge aus unserer Datenbank herauszusuchen und die Studienberatung kurz anzurufen, wie genau die Bedingungen sind. Leider ein umständlicher Weg, aber ein zielführender.

Weiterlesen

Wer noch mehr allgemeine Infos zum berufsbegleitenden Studium sucht, ist auf unserem Partnerportal Studieren-berufsbegleitend.de richtig.

War dieser Text hilfreich für dich?

5,00 /5 (Abstimmungen: 1)

medienstudienfuehrer.de weiterempfehlen

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de