Schließen
Sponsored

Bachelor Medieninformatik in Saarland studieren?

Bachelor Medieninformatik in Saarland - Dein Studienführer

Du willst deinen Medieninformatik Bachelor in Saarland absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen mit Standort in Saarland, an denen du den Medieninformatik Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für den Medieninformatik Bachelor in Saarland findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Bachelor

Vergleichsweise jung ist der akademische Grad des Bachelors. Er ist der erste Studienabschluss im Rahmen eines gestuften Studiums an der Hochschule. Bachelor ist auch die staatliche Abschlussbezeichnung, die man bei einer Berufsausbildung an einer Berufsakademie erwirbt. Die Regelstudienzeit für den berufsqualifizierenden Hochschulabschluss beträgt drei bis höchstens vier Jahre. Die kurze Studienzeit ist einer der großen Vorteile des Bachelor-Studiums. Der straff strukturierte Studienplan verlangt Studenten einiges ab. Dafür ermöglicht das verkürzte Bachelor-Studium auch einen früheren Eintritt ins Berufsleben. Mit den sehr differenzierten Studiengängen kann man sich gezielt ausbilden. Der Bachelor-Abschluss ist international anerkannt und Qualifikationsnachweis für ein anschließendes Masterstudium.

Das Studium ist aufgeteilt in Module, wie die thematischen Abschnitte genannt werden. In jedem Modul sind die Vorlesungen, Übungen und Seminare aufeinanderbezogene Lehrveranstaltungen, aus denen der Notendurchschnitt pro Modul ermittelt wird. Abgeschlossen wird das Studium mit einer Bachelor-Arbeit, auch Bachelorthesis oder Bachelor-Thesis genannt. Sie ist der Nachweis, dass der Student in der Lage ist, auf wissenschaftlicher Grundlage und betreut von einem Hochschullehrer ein Thema eigenständig zu erarbeiten. Eine Bachelor-Arbeit besteht im Durchschnitt aus 20 bis 60 Seiten und fließt zusammen mit den Modulnoten in die Endnote mit ein. In manchen Studiengängen gibt es auch eine mündliche Abschlussprüfung.


Medieninformatik

Wenn du dich für Informatik interessierst und später gerne im Medienbereich arbeiten möchtest, dann ist ein Medieninformatik Studium genau das Richtige für dich. Hier lernst du nicht nur programmieren, sondern wirst zum Experten für Multimedia und Digitale Medien.

Das erwartet dich im Medieninformatik Studium

Das Medieninformatik Studium ist sehr anwendungsbezogen und interdisziplinär ausgerichtet. Im ersten Teil des Studiums behandelst du mathematische, technische und theoretische Grundlagen, bevor du dann später tiefer in die Thematik eintauchst. Du lernst z.B. mehr über die Entwicklung von Softwares, Web-basierter Anwendungen oder multimedialer Informationssysteme. Ob der inhaltliche Schwerpunkt eher im Medienbereich oder auf der Informatik liegt, unterscheidet sich je nach Studiengang. Werfe daher am besten vorher einen Blick ins Modulhandbuch!

Absolventen sind nicht nur bei Medienunternehmen, Agenturen oder Softwareherstellern, sondern auch in vielen weiteren Branchen einsetzbar.


Weitere Informationen zum Medieninformatik Studium
Bachelor Medieninformatik in Saarland?

Bachelor Medieninformatik in Saarland?

Saarland

Auch wenn das Saarland mit weniger als einer Millionen Einwohner eines der kleinsten Bundesländer Deutschlands ist, hat es viel zu bieten. Einerseits sind Saarländer deutschlandweit für ihre Offenheit und Freundlichkeit bekannt, andererseits ergibt sich durch die Lage des Saarlands ein ganz besonderer kultureller Raum. Mit Frankreich und Luxemburg als direkt angrenzende Nachbarstaaten und dem unweit liegenden Belgien ergibt sich die kulturell und industriell starke Region Saar-Lor-Lux. Die daraus resultierenden Einflüsse spiegeln sich in Kultur, Architektur und Lebensart wider.

Medien studieren im Saarland

Doch nicht nur industriell und kulturell hat das Saarland einiges zu bieten. Auch Bildung wird in der südwestdeutschen Region großgeschrieben. So entstand etwa die Universität des Saarlandes mit Niederlassungen in Homburg und Saarbrücken. Ebenfalls in Saarbrücken angesiedelt ist die Hochschule der Bildenden Künste Saar. Das macht Saarbrücken zu einem hervorragenden Studium-Standort, vor allem im Bereich der Medien-Studiengänge. Während die Hochschule der Bildenden Künste Saar ihren Schwerpunkt in Bezug auf Medien im Mediendesign setzt, lassen sich viele unterschiedliche medienbezogene Studiengänge an der Saarbrücker Niederlassung der Universität des Saarlandes studieren. Aber auch ein Fernstudium an der SRH Fernhochschule zu Medien- und Kommunikationsmanagement kann von interessierten Medien-Studenten belegt werden.

Alle Hochschulen in Saarland

Pro

  • Das Motto klein, aber fein passt auch zum saarländischen Hochschulangebot: eine übersichtliche Auswahl, aber dafür persönlich und von guter Qualität
  • Saarvoire Vivre! Die Saarländer sind die französischsten unter den Deutschen, enn du in deine Univesper gerne Fromage und Trauben packst, wirst du dich hier wie zuhause fühlen
  • Mit Mietpreisen von 9,48 Euro pro Quadratmeter lebt sich’s im Saarland noch relativ günstig
  • Nach der Uni lockt das Picknick mit Weißwein und Flammkuchen an der schönen Saarschleife

Contra

  • Wenn du Saarbrücken nicht magst, dann wird das Studium im Saarland eine schwierige Angelegenheit, denn alle sechs Hochschulen befinden sich in der Landeshauptstadt
  • Man trifft sich immer zweimal im Leben? Im kleinen Saarland wohl eher dreimal, viermal, fünfmal… also überleg‘ dir gut, ob du die vierte Weinschorle noch trinken willst
  • Du redest wie ein Wasserfall? Die Saarländer sind eher wortkarg, da läuft ein typisches Gespräch schon mal so ab: „Unn?“, „Jo. Unn selbst?“. „‘S muss.“