Medien in Dresden studieren?

Stadt

Dresden

Hochschulen

9 Hochschulen

Dresden

Dresden ist Landeshauptstadt und zweitgrößte Stadt des Freistaates Sachsen. Im 300 Quadratkilometer großen Stadtgebiet leben etwa 540.000 Menschen auf beiden Seiten des drittlängsten Flusses Deutschlands, der Elbe. Während die Altstadtseite mit berühmten Barockbauwerken wie der Frauenkirche, der Semperoper, dem Residenzschloss und dem Zwinger, aber auch der Einkaufsmeile Prager Straße vor allem bei Touristen populär ist, lockt Dresden-Neustadt Studenten, Künstler und Liebhaber alternativer Lebensweisen auf die andere Seite der Elbe. Die ostdeutsche Stadt ist heute wieder eine moderne Wirtschaftsmetropole, die über mehrere Autobahnen, gute Bahnverbindungen und einen Flughafen erreicht werden kann.

Medien studieren in Dresden

Dresden kann durchaus aus Studentenstadt bezeichnet werden und bietet viele Möglichkeiten, Medien zu studieren: Mehr als 40.000 Studenten sind an den Dresdener Hochschulen eingeschrieben, davon fast 36.000 an der Technischen Universität Dresden. Die im Rahmen der Exzellenzinitiative geförderte Volluniversität gehört damit zu den studentenstärksten Unis Deutschlands und zählt auch mehrere Studiengänge mit Fokus Medien zu ihrem Angebot. Ein Bachelorstudium im Bereich Medieninformatik kann aber auch an der Fachhochschule Dresden (FHD) und der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) absolviert werden. Obwohl kein traditionelles Zentrum der Medienbranche, verfügt Dresden als Landeshauptstadt über örtliche Niederlassungen zahlreicher Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Fernsehsender. Die Informations- und Telekommunikationsbranchen eröffnen zudem neuen Medien besondere Möglichkeiten.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

medienstudienfuehrer.de weiterempfehlen

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de