Medien in Magdeburg studieren?

Stadt

Magdeburg

Hochschulen

6 Hochschulen

Magdeburg

In der Hauptstadt des Bundeslandes Sachsen-Anhalt leben aktuell gut 235.000 Einwohner in 40 Stadtteilen auf 201 km² Fläche. Magdeburg war im späten Mittelalter eine der größten Städte in Deutschland und ein wichtiges Zentrum der Reformation. Im Dreißigjährigen Krieg wurde die Stadt zur stärksten Festung im Königreich Preußen ausgebaut, im Zweiten Weltkrieg zu über 90 Prozent zerstört. Von wirtschaftlicher Bedeutung sind der große Binnenhafen an der Elbe sowie die Branchen Maschinen- und Anlagenbau. Wahrzeichen und bekannteste Sehenswürdigkeit der Stadt ist der 1207 geweihte Magdeburger Dom St. Mauritius und Katharina. Eine große Grünanlage ist der 100 Hektar große Elbauenpark mit Themengärten, Seebühne, Sommerrodelbahn und Schmetterlingshaus.

Medien studieren in Magdeburg

An der 1993 gegründeten Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg sind zurzeit gut 14.000 Studenten in neun Fakultäten immatrikuliert. Die Einrichtung bietet die Studiengänge (Bachelor/Master) Medienbildung – Audiovisuelle Kultur und Kommunikation und Computervisualistik an. An der 1991 gegründeten Hochschule Magdeburg-Stendal sind zurzeit gut 6.600 Studenten eingeschrieben. Am Standort Magdeburg werden die Medienstudiengänge Journalistik/Medienmanagement, Bildjournalismus, Cross Media und Interaction Design angeboten. Bekannte und beliebte Studententreffpunkte in der Stadt sind die Bars, Klubs, Kneipen und Cafés am und rund um den Hasselbachplatz, der Rotehornpark und die Strandbars an der Elbe.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

medienstudienfuehrer.de weiterempfehlen

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de