Schließen
Sponsored

Master Public Relations / Öffentlichkeitsarbeit in Würzburg studieren?

Master Public Relations / Öffentlichkeitsarbeit in Würzburg - Dein Studienführer

Du willst deinen Public Relations / Öffentlichkeitsarbeit Master in Würzburg absolvieren? Wir haben für dich 1 Hochschulen mit Standort in Würzburg, an denen du den Public Relations / Öffentlichkeitsarbeit Master absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 1 Hochschulangebote für den Public Relations / Öffentlichkeitsarbeit Master in Würzburg findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Master

Das Master-Studium ist der zweite Schritt auf der akademischen Karriereleiter. Es dauert in der Regel zwei bis vier Semester und kann dazu dienen, Wissensgebiete zu vertiefen oder neue zu erschließen. Voraussetzung ist ein abgeschlossenes grundständiges Studium mit Bachelor-, Magister- oder Diplomabschlüssen. Manche Hochschulen beschränken die Zulassung durch einen Numerus Clausus oder eine bestimmte Abschlussnote, bei anderen sind Praktika eine zusätzliche Voraussetzung. Oft sind auch Kriterien wie Hochschulart oder Fächer ausschlaggebend. Belegt werden kann das Master-Studium an Universitäten und Hochschulen, an privaten Hochschulen oder im Fernstudium. Neu ist, dass Studenten zwischen Hochschultypen wechseln können, also zum Beispiel mit einem an einer Fachhochschule erworbenen Bachelorabschluss an der Universität das Masterstudium fortsetzen können. Studenten haben die Möglichkeit, das Studium in Voll- oder Teilzeit oder als Duales Studium zu durchlaufen.

Ähnlich wie beim Bachelor-Studium besteht auch die Struktur des Master-Studiums aus verschiedenen thematischen Lernblöcken, den Modulen. Die Durchschnittsnote aus den einzelnen Modulen fließt in die Abschlussnote mit ein. Ebenso wie die Bewertung der Masterarbeit, mit der das Studium abgeschlossen wird. In Deutschland besteht die Abschlussprüfung in der Regel aus der Examens- oder Abschlussarbeit und der mündlichen Prüfung. Der Master qualifiziert zur Promotion. Absolventen können sich auch für eine wissenschaftliche Arbeit entscheiden oder in den Arbeitsmarkt wechseln.


Public Relations / Öffentlichkeitsarbeit

Public Relations, Öffentlichkeitsarbeit, Unternehmenskommunikation – die Studiengangsbezeichnungen sind ebenso vielfältig wie die inhaltlichen Schwerpunkte der einzelnen Hochschulen. 

Das lernst du im PR/ Öffentlichkeitsarbeit Studium

Im PR Studium lernst du die interne und externe Kommunikation von Unternehmen und Organisationen zu managen. Neben der Kommunikation mit Kunden, Mitarbeitern und der Presse ist auch die Krisenkommunikation von großer Bedeutung, um für ein positives Image in der Öffentlichkeit zu sorgen. BWL, Politische Kommunikation, Pressearbeit und Medienrecht sind ebenso auf vielen Studienplänen vertreten. 

Berufliche Perspektiven nach dem PR / Öffentlichkeitsarbeit Studium

Stressresistenz und Kontaktfreudigkeit sind zwei grundlegende Voraussetzungen, um in der PR / Öffentlichkeitsarbeit Karriere zu machen. Diese Qualifikationen gepaart mit dem Know-How aus dem Studium eröffnen dir Tätigkeiten als PR-Berater oder -Manager in Agenturen oder in Marketing-, Presse- und PR-Abteilungen in Unternehmen, Vereinen oder Behörden. Direkt am Anfang deiner Karriere wirst du dich allerdings oft noch mit einer bescheideneren Position als Trainee oder Volontär zufrieden geben müssen.


Weitere Informationen zum Public Relations / Öffentlichkeitsarbeit Studium
Master Public Relations / Öffentlichkeitsarbeit in Würzburg

Master Public Relations / Öffentlichkeitsarbeit in Würzburg

Würzburg

In der kreisfreien Stadt am Main im Regierungsbezirk Unterfranken leben zurzeit knapp 125.000 Einwohner in 13 Stadtbezirken auf einer Fläche von fast 88 km². Würzburg entstand vor gut 3.000 Jahren aus einer keltischen Siedlung auf dem Marienberg und beherbergt mit der 1402 gegründeten Julius-Maximilians-Universität die älteste Universität Bayerns. Die Stadt verfügt über ein ausgesprochen mildes Klima und ist deshalb auch ein traditionelles Weinanbaugebiet. Viele schön gestaltete Parks und Grünanlagen sorgen für hohe Lebensqualität, erholen und entspannen kann man zum Beispiel bestens im Ringpark, Hofgarten, Lusamgärtchen, Garten hinter dem Juliusspital, auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände, an der Leonhard-Frank-Promenade sowie im Fürstengarten und im botanischen Garten am Dallenberg.

Medien studieren in Würzburg

An der Julius-Maximilians-Universität Würzburg sind zurzeit fast 29.000 Studenten in zehn Fakultäten immatrikuliert. Die Hochschule für Musik Würzburg verzeichnet 600 Studenten, die Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt gut 6.000. An der Würzburger Dolmetscherschule werden ca. 350 Schüler und Studenten zu Dolmetschern, Übersetzern und Fremdsprachenkorrespondenten ausgebildet. An der Julius-Maximilians-Universität wird der Studiengang Medienkommunikation (Bachelor/Master) angeboten, an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt der Bachelor Medienmanagement. In Würzburg gibt es fast drei Dutzend Studentenverbindungen und annähernd genauso viele Studentenkneipen, bekannte Treffpunkte tragen die Namen Das Boot, Escobar, Joe Pena's, Kult, Mainbäck, Nachtwächter, Omnibus, Riverside, Standard und Sternbäck.

Alle Hochschulen in Würzburg

Pro

  • Skifahren in Garmisch, shoppen in München und zum Baden an den Ammersee
  • Ob Würzburg, Passau, Nürnberg, München oder Ingolstadt – bei einer so großen Hochschulstadtdichte hast du die angenehme Qual der Wahl
  • Ein bisschen Dolce Vita gefällig? Die Nähe zu Italien macht einen Wochend-Trip mit Urlaubsfeeling auch bei kleinem Budget möglich
  • Bayern legt ganz besonderen Wert auf internationale Bildungsgleichheit – im INSM-Ländervergleich rankt es damit 2021 sogar auf Platz 1 (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Selbst Hochschulstädte wie Passau haben oftmals eher provinzialen Charakter statt kosmopolitische Vibes
  • München gehört zu den teuersten Städten Deutschlands, allerdings halten sich die anderen Hochschulstädte im Mittelfeld
  • Ribisl? Hoaglig? Fisematenten? Man muss sie verstehen, diese Bayern.Manchmal braucht’s ein Wörterbuch