Schließen
Sponsored

Bachelor Film und Fernsehen in Heidelberg studieren?

Bachelor Film und Fernsehen in Heidelberg - Dein Studienführer

Du willst deinen Film und Fernsehen Bachelor in Heidelberg absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen mit Standort in Heidelberg, an denen du den Film und Fernsehen Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für den Film und Fernsehen Bachelor in Heidelberg findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Bachelor

Vergleichsweise jung ist der akademische Grad des Bachelors. Er ist der erste Studienabschluss im Rahmen eines gestuften Studiums an der Hochschule. Bachelor ist auch die staatliche Abschlussbezeichnung, die man bei einer Berufsausbildung an einer Berufsakademie erwirbt. Die Regelstudienzeit für den berufsqualifizierenden Hochschulabschluss beträgt drei bis höchstens vier Jahre. Die kurze Studienzeit ist einer der großen Vorteile des Bachelor-Studiums. Der straff strukturierte Studienplan verlangt Studenten einiges ab. Dafür ermöglicht das verkürzte Bachelor-Studium auch einen früheren Eintritt ins Berufsleben. Mit den sehr differenzierten Studiengängen kann man sich gezielt ausbilden. Der Bachelor-Abschluss ist international anerkannt und Qualifikationsnachweis für ein anschließendes Masterstudium.

Das Studium ist aufgeteilt in Module, wie die thematischen Abschnitte genannt werden. In jedem Modul sind die Vorlesungen, Übungen und Seminare aufeinanderbezogene Lehrveranstaltungen, aus denen der Notendurchschnitt pro Modul ermittelt wird. Abgeschlossen wird das Studium mit einer Bachelor-Arbeit, auch Bachelorthesis oder Bachelor-Thesis genannt. Sie ist der Nachweis, dass der Student in der Lage ist, auf wissenschaftlicher Grundlage und betreut von einem Hochschullehrer ein Thema eigenständig zu erarbeiten. Eine Bachelor-Arbeit besteht im Durchschnitt aus 20 bis 60 Seiten und fließt zusammen mit den Modulnoten in die Endnote mit ein. In manchen Studiengängen gibt es auch eine mündliche Abschlussprüfung.


Film und Fernsehen

Das lernst du im Studiengang Film und Fernsehen

Das Studium Film und Fernsehen ist breit inhaltlich gefächert. Oft wird anhand des NCs entschieden, wer zum Studium zugelassen wird. Auch Arbeitsproben oder persönliche Bewerbungsgespräche sind kein seltenes Kriterium.

Das Film und Fernsehen Studium dauert meist sechs oder sieben Semester. Es kann entweder sehr praxisnah und kreativ oder eher theoretisch konzipiert sein. Möchtest du gerne an der Produktion von Filmen beteiligt sein, dann empfehlen wir eine Film- oder Kunsthochschule. Hier wird dir neben einigen theoretischen Grundlagen überwiegend ein Filmhandwerk vermittelt. Ein rein wissenschaftliches Studium, wie z.B. die Filmwissenschaft, findest du an Universitäten. Hier geht es mehr um analytische oder ästhetische Aspekte. Die Film- und Fernsehbranche ist oft nicht so glamourös, wie man vermutet, aber extrem vielseitig und aufregend. Egal für welchen Studiengang du dich entscheidest, danach bist du in jeder Hinsicht ein Filmexperte.

Noch mehr Infos gefällig? In unserem Ratgeber zum Studium Film und Fernsehen haben wir alle wichtigen Informationen für dich zusammengestellt. So einfach war die Suche nach dem passenden Studiengang noch nie!


Weitere Informationen zum Film und Fernsehen Studium
Bachelor Film und Fernsehen in Heidelberg

Bachelor Film und Fernsehen in Heidelberg

Heidelberg

Studieren hat in Heidelberg eine lange Tradition – immerhin befindet sich hier die älteste Universität Deutschlands. Doch nicht nur als Universitätsstandort ist die im bewaldeten Neckartal gelegene Stadt weltbekannt und beliebt. Das berühmte Heidelberger Schloss und die barocke Altstadt mit ihren charmanten Gassen und den gemütlichen Cafés locken jedes Jahr rund 12 Millionen Touristen an. Die über 1,5 Kilometer lange historische Hauptstraße mitten durch die Altstadt ist heute Fußgängerzone und eine beliebte Einkaufsstraße. Wem der Trubel zu viel wird, erreicht fußläufig schnell zahlreiche Wanderwege zu mehreren Aussichtspunkten an den Berghängen.

Medien studieren in Heidelberg

Neben der renommierten Ruprecht-Karls-Universität bieten vier weitere Hochschulen in Heidelberg eine bunte Auswahl verschiedenster Studienfächer an. Die fast 40.000 Studenten verteilen sich dabei auf mehrere Standorte innerhalb der Stadt. Während in der Altstadt die Geisteswissenschaften ansässig sind, finden sich im hochmodern bebauten Neuenheimer Feld vor allem Naturwissenschaften und medizinische Kliniken. Im Bereich der Medien-Studiengänge hat u.a. die private SRH-Hochschule im Stadtteil Wieblingen die Nase weit vorn. Hier können sich Studenten in spannende Fächer wie Medien- und Kommunikationsmanagement, Crossmedia Design, Filminformatik und Virtuelle & Augmentierte Realitäten einschreiben.

Alle Hochschulen in Heidelberg

Pro

  • Viele beliebte Hochschulstädte wie Freiburg, Heidelberg oder Stuttgart alle an einem Fleck, so findest du mit Sicherheit einen Ort und einen Studiengang, der dir gefällt
  • Lust auf ein pétit-dejeuner mit Café au lait und Croissants? Strasbourg und Colmar sind nur einen Katzensprung entfernt
  • Frischluftfanatiker/innen und Kuckucksuhrensammler/innen kommen im wunderschönen Schwarzwald voll auf ihre Kosten
  • Überzeugt besonders mit dualem Studienangebot und belegt bei der Qualität der Studienfächer im Ranking des INSM-Bildungsmonitors von 2021 den dritten Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Den schwäbischen Dialekt, den muss man mögen – besonders in einer 90-minütigen Statistik-Vorlesung
  • Stuttgart, Freiburg und Heidelberg ranken unter den Top 5 der Städte mit den höchsten Lebenshaltungskosten
  • Do you speak Englisch? Eher nicht, würde der Schwabe antworten - denn bei den Punkten Internationalisierung und Sprachenförderung an (Hoch-)Schulen, belegt das Bundesland im INSM-Ländervergleich 2021 den 14. Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)