Schließen

Bachelor Musikmanagement in München studieren?

Bachelor Musikmanagement in München - Dein Studienführer

Du willst deinen Musikmanagement Bachelor in München absolvieren? Wir haben für dich 4 Hochschulen mit Standort in München, an denen du den Musikmanagement Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 4 Hochschulangebote für den Musikmanagement Bachelor in München findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Bachelor

Vergleichsweise jung ist der akademische Grad des Bachelors. Er ist der erste Studienabschluss im Rahmen eines gestuften Studiums an der Hochschule. Bachelor ist auch die staatliche Abschlussbezeichnung, die man bei einer Berufsausbildung an einer Berufsakademie erwirbt. Die Regelstudienzeit für den berufsqualifizierenden Hochschulabschluss beträgt drei bis höchstens vier Jahre. Die kurze Studienzeit ist einer der großen Vorteile des Bachelor-Studiums. Der straff strukturierte Studienplan verlangt Studenten einiges ab. Dafür ermöglicht das verkürzte Bachelor-Studium auch einen früheren Eintritt ins Berufsleben. Mit den sehr differenzierten Studiengängen kann man sich gezielt ausbilden. Der Bachelor-Abschluss ist international anerkannt und Qualifikationsnachweis für ein anschließendes Masterstudium.

Das Studium ist aufgeteilt in Module, wie die thematischen Abschnitte genannt werden. In jedem Modul sind die Vorlesungen, Übungen und Seminare aufeinanderbezogene Lehrveranstaltungen, aus denen der Notendurchschnitt pro Modul ermittelt wird. Abgeschlossen wird das Studium mit einer Bachelor-Arbeit, auch Bachelorthesis oder Bachelor-Thesis genannt. Sie ist der Nachweis, dass der Student in der Lage ist, auf wissenschaftlicher Grundlage und betreut von einem Hochschullehrer ein Thema eigenständig zu erarbeiten. Eine Bachelor-Arbeit besteht im Durchschnitt aus 20 bis 60 Seiten und fließt zusammen mit den Modulnoten in die Endnote mit ein. In manchen Studiengängen gibt es auch eine mündliche Abschlussprüfung.


Musikmanagement

Das Musikmanagement Studium eignet sich für alle Musikliebhaber, die sich für betriebswirtschaftliche und technische Themen interessieren. Bist du darüber hinaus noch ein Organisationstalent, stressresistent und kreativ, dann ist das Musikmanagement Studium die richtige Wahl. 

Was beinhaltet das Musikmanagement Studium?

Über die verschiedenen inhaltlichen Schwerpunkte kannst du dich am besten auf den Webseiten der Hochschulen informieren. Generell lernst du, die Marktmechanismen zu verstehen und kommerzielle Verwertbarkeit von Musik einzuschätzen. BWL ist natürlich dein Wegbegleiter im Studium, da du als Musikmanager Konzerte organisieren sowie Künstler und Musik vermarkten musst. So findest du auch Eventmanagement, PR und rechtliche Aspekte der Musikbranche auf dem Studienplan.

Warum Musikmanagement studieren?

Die Musikbranche ist zunächst einmal wahnsinnig aufregend und ständig in Bewegung. Jeder Künstler braucht ein eigenes Konzept mit eigener Zielgruppe und ein schlechtes Management führt schnell zu schlechter Presse und sinkenden Verkaufszahlen. Dein Job bringt daher auch eine Menge Verantwortung mit sich. Mach dich daher auf viel Schreibtischarbeit und Überstunden gefasst. Dafür hast du die Chance, mit aufstrebenden Künstlern zu arbeiten, du hast rund um die Uhr mit Musik zu tun und kannst vielleicht auch mit Bands auf Tour gehen.


Weitere Informationen zum Musikmanagement Studium
Bachelor Musikmanagement in München

Bachelor Musikmanagement in München

München

München gilt als die deutsche Großstadt mit der höchsten Lebensqualität. Das herrliche Umland mit den Alpen und den zahlreichen Seen (Starnberger See etc.) macht die Millionenmetropole ungeheuer attraktiv.

Die Stadt selbst ist berühmt für großartige Baudenkmäler wie die Frauenkirche oder den Alten Peter, für den erfolgreichsten Fußballverein in Deutschland, für die Biergärten und den Englischen Garten oder das Hofbräuhaus sowie für ein einzigartiges Lebensgefühl: "Leben und leben lassen".

Medien studieren in München

München ist zudem ein Hightech-Standort und die wohl reichste Stadt der Republik. Die Universitätslandschaft einer solchen Metropole ist entsprechend groß. Das Studentenleben in einer solchen Stadt spielt sich auf der einen Seite auf dem Campus der jeweiligen Universität ab: München ist recht teuer.

Viele Studierende können es sich daher nicht oft leisten, am Abend um die Häuser zu ziehen. Auf dem Campus gibt es erschwingliche Lokale und die jungen Menschen sind unter ihresgleichen. 

Eine Vielzahl der Studierenden arbeitet indes auch in den zahllosen Szene-Lokalen der Stadt, was bedeutet, dass sich das studentische Leben längst durch die gesamte Stadt zieht. 
In München können Medienwissenschaften und vergleichbare Studiengänge an verschiedenen Hochschulen studiert werden. Abschlüsse wie Bachelor und Master werden angeboten. Die berühmten Bavaria Filmstudios haben die Stadt zu einem der zentralen Medienstandorte in Deutschland gemacht, was zu einem entsprechenden Angebot nicht nur an Studien- sondern auch an Arbeitsplätzen in der Branche führt.

Alle Hochschulen in München

Pro

  • Mit drei großen staatlichen Hochschulen und mehr als 16 weiteren kleineren privaten sowie öffentlichen Akademien ist die Palette an Studiengängen so vielfältig wie die Dirndlauswahl für’s Oktoberfest
  • Der Englische Garten, die Pinakotheken, unzählige Biergärten, der Olympiapark, Schloss Nymphenburg – bei so vielen Must-Sees reichen drei Jahre Bachelorstudium garantiert nicht aus. Also häng‘ doch gleich noch einen Master mit dran!
  • Nicht nur in München kannst du ordentlich was erleben, auch das bayerische Umland eignet sich hervorragend für Wanderungen, Skifahren oder Snowboarding

Contra

  • Mit horrenden 27,87 Euro Miete pro Quadratmeter steht München an der Spitze der teuersten Städte Deutschlands – da bleibt einem glatt das “Stück Brezen” im Halse stecken
  • Zwischen Schicki-Micki und urbayerischem Traditionsbewusstsein findest du in München sicherlich auch alternative Student/innenviertel, aber mit Sicherheit nicht am Hofbräuhaus oder der Maximilianstraße
  • "Wenns Oascherl brummt, ist's Herzal g'sund", wird man dir nach dem dritten Maß vielleicht entgegenrufen – sei also gefasst auf ein paar echt bayerische Schenkelklopfer