Schließen
Sponsored

Kommunikationswissenschaft in Erfurt studieren?

Vollzeit Kommunikationswissenschaft in Erfurt - Dein Studienführer

Du willst Kommunikationswissenschaft als Vollzeit in Erfurt absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen in Erfurt recherchiert, an denen du Kommunikationswissenschaft als Vollzeit absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für Kommunikationswissenschaft als Vollzeit in Erfurt findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Vollzeit

Wer von einem Studium spricht, bezieht sich meistens auf ein Vollzeitstudium bzw. Präsenzstudium. Hier besuchst du als Studierende/r die Universität vor Ort, um deinen Bachelor- oder Masterabschluss zu erarbeiten.

 

Allerdings gibt es keinen festen Stundenplan wie in der Schule. Stattdessen bestimmst du anhand deiner Kurswahl, wie ausgelastet deine Woche ist. So kannst du dir beispielsweise Zeit einräumen, um nebenbei ein wenig zu jobben. Allerdings wird beim Vollzeitstudium erwartet, dass du dich hauptsächlich dem Studium widmest.


Kommunikationswissenschaft

Wenn du dich für Kommunikationsabläufe interessierst und vielleicht noch gerne schreibst, dann könnte das Kommunikationswissenschaft Studium die richtige Wahl sein. Die beruflichen Perspektiven sind breit gefächert: Dir eröffnen sich zum Beispiel Arbeitsfelder in der Werbung, im Journalismus, in der PR/Öffentlichkeitsarbeit oder in der Unternehmenskommunikation.

Wie ist das Kommunikationswissenschaft Studium aufgebaut?

Im Kommunikationswissenschaft Studium finden sich in der Regel Schnittstellen zur Musik-, Sprach- oder Medienwissenschaft. Oft wird der Studiengang als 2-Fach-Bachelor angeboten. Du wählst also noch ein zweites, zum Thema Kommunikation passendes Fach hinzu, was dann etwa die Hälfte deines Studiums ausmacht. Die Kommunikationswissenschaft ist ein theorielastiges Studium, dessen solltest du dir bewusst sein! Im Studium beschäftigst du dich mit Themen wie Mediennutzung und -wirkung, Politische Kommunikation und der Medienanalyse. Praktische Übungen können im Journalismus, in der PR oder im Online-Bereich vorkommen.


Weitere Informationen zum Kommunikationswissenschaft Studium
Kommunikationswissenschaft in Erfurt

Kommunikationswissenschaft in Erfurt

Erfurt

Mit über 200.000 Einwohnern ist Erfurt die größte Stadt in Thüringen. Gleichzeitig ist es auch die Landeshauptstadt des ostdeutschen Bundeslandes. Durch diesen Status ist das Stadtleben vor allem durch Politik und Wirtschaft geprägt. Die Stadt im Gera-Tal ist beispielsweise Standort von Unternehmen wie Bosch Solar Energy, IBM und der Landesbank Hessen-Thüringen. Zusätzlich ist Erfurt eine Messe-Stadt. Neben der langen Stadtgeschichte, den damit verbundenen historischen Gebäuden der Altstadt und einem breiten kulturellen Angebot wie Museen oder Schauspielhäusern, verfügt die Thüringer Landeshauptstadt auch über ein ausgeprägtes Nachtleben. In unzähligen Bars und Diskotheken wie dem Musikpark, dem Cosmopolar, dem Zentrum oder dem Presseklub verliert sich die Zeit und die Nacht wird zum Tag.

Medien studieren in Erfurt

Die Stadt Erfurt vereint ihr politisches und wirtschaftliches Alltagsgeschehen mit Kultur, Party und vor allem Innovation. Neben der Universität Erfurt, die einen überregionalen Ruf genießt, existiert auch die Fachhochschule Erfurt. Besonders beliebt sind neben dem Theologiestudium, das einst schon Martin Luther an der Universität Erfurt absolvierte, vor allem medienbezogene Studiengänge. Das liegt unter anderem an der idealen Infrastruktur, die die Landeshauptstadt Medienstudenten zur Verfügung stellt. Mit Fernsehsendern wie dem Kinderkanal und dem MDR haben zwei Kanäle ihren Hauptsitz in der Stadt. Das ZDF betreibt ein Nebenstudio in Erfurt. Doch auch führende Thüringer Printmedien, vor allem Tageszeitungen, haben ihre Niederlassung in Erfurt. Aus medialer Sicht kann Erfurt also durchaus als mediales Zentrum des Bundeslandes gewertet werden.

Alle Hochschulen in Erfurt

Pro

  • Von der Friedrich-Schiller-Universität in Jena bis zur Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar – in Thüringen ist für jede/n Studieninteressierte/n was dabei
  • Günstig wohnen, das kannst du hier! Die Mietpreise liegen mit 7,16 Euro pro Quadratmeter unter dem deutschlandweiten Durchschnitt von 11,41 Euro
  • Im Bauhaus-Museum deinen Kulturhunger stillen, dich in der Rhön von der stickigen Hörsaalluft befreien willst oder auf den Spuren von Goethe und Schiller durch Weimar wandern – an Freizeitangeboten mangelt es nicht

Contra

  • Schöner Wohnen, das kannst du hier mancherorts nicht – viele Wohngegenden sind noch von Plattenbauten aus DDR-Zeiten geprägt
  • Die Fernverkehrsanbindung ist eher mau – in Jena zum Beispiel fahren ICs nur sporadisch und eine ICE-Anbindung gibt es nicht
  • Du wirst auf Vita Cola umsteigen müssen, denn du wohnst jetzt im Osten