Schließen

Master Kommunikationsmanagement in Karlsruhe studieren?

Master Kommunikationsmanagement in Karlsruhe - Dein Studienführer

Du willst deinen Kommunikationsmanagement Master in Karlsruhe absolvieren? Wir haben für dich 6 Hochschulen mit Standort in Karlsruhe, an denen du den Kommunikationsmanagement Master absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 6 Hochschulangebote für den Kommunikationsmanagement Master in Karlsruhe findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Master

Das Master-Studium ist der zweite Schritt auf der akademischen Karriereleiter. Es dauert in der Regel zwei bis vier Semester und kann dazu dienen, Wissensgebiete zu vertiefen oder neue zu erschließen. Voraussetzung ist ein abgeschlossenes grundständiges Studium mit Bachelor-, Magister- oder Diplomabschlüssen. Manche Hochschulen beschränken die Zulassung durch einen Numerus Clausus oder eine bestimmte Abschlussnote, bei anderen sind Praktika eine zusätzliche Voraussetzung. Oft sind auch Kriterien wie Hochschulart oder Fächer ausschlaggebend. Belegt werden kann das Master-Studium an Universitäten und Hochschulen, an privaten Hochschulen oder im Fernstudium. Neu ist, dass Studenten zwischen Hochschultypen wechseln können, also zum Beispiel mit einem an einer Fachhochschule erworbenen Bachelorabschluss an der Universität das Masterstudium fortsetzen können. Studenten haben die Möglichkeit, das Studium in Voll- oder Teilzeit oder als Duales Studium zu durchlaufen.

Ähnlich wie beim Bachelor-Studium besteht auch die Struktur des Master-Studiums aus verschiedenen thematischen Lernblöcken, den Modulen. Die Durchschnittsnote aus den einzelnen Modulen fließt in die Abschlussnote mit ein. Ebenso wie die Bewertung der Masterarbeit, mit der das Studium abgeschlossen wird. In Deutschland besteht die Abschlussprüfung in der Regel aus der Examens- oder Abschlussarbeit und der mündlichen Prüfung. Der Master qualifiziert zur Promotion. Absolventen können sich auch für eine wissenschaftliche Arbeit entscheiden oder in den Arbeitsmarkt wechseln.


Kommunikationsmanagement

Du suchst nach einem Kommunikationsmanagement Studium? Dann bist du hier genau richtig! Unser Studienführer liefert dir einen kompakten Überblick über alle Studienangebote im Kommunikationsmanagement. 

Darum geht's im Kommunikationsmanagement Studium

Alle Unternehmen brauchen ein professionelles Kommunikationsmanagement, um dauerhaft erfolgreich zu sein. Als Kommunikationsmanager betreust du alle internen und externen Kommunikationsprozesse und entwickelst Kommunikationsstrategien. All das lernst du im Kommunikationsmanagement Studium.

Das erwartet dich im Kommunikationsmanagement Studium

Ein Kommunikationsmanagement Studium dauert sechs bis sieben Semester und hat je nach Hochschule einen überwiegenden wirtschaftlichen oder kommunikationswissenschaftlichen Anteil. Zu Beginn erwarten dich Grundlagen in BWL, aber auch Medien- und Kommunikationswissenschaft oder Mediengestaltung. Später folgen meist fachspezifische Themen wie Krisen- oder Politkommunikation. Mögliche Arbeitgeber für Absolventen sind zum Beispiel Agenturen oder Kommunikations-, Presse- und Öffentlichkeitsabteilungen von Unternehmen.

Mehr zu Studieninhalten, Voraussetzungen und welche beruflichen Perspektiven du nach dem Studium Kommunikationsmanagement hast, findest du in unserem Ratgeber zum Kommunikationsmanagement Studium.


Weitere Informationen zum Kommunikationsmanagement Studium
Master Kommunikationsmanagement in Karlsruhe

Master Kommunikationsmanagement in Karlsruhe

Karlsruhe

Karlsruhe hat rund 308.000 Einwohner und ist die zweitgrößte Stadt Baden-Württembergs. Die frühere Residenzstadt von Baden befindet sich im nordwestlichen Teil des Bundeslandes in der Nähe der Grenze zu Frankreich. Sie liegt in der Oberrheinischen Tiefebene und gehört zu den wärmsten Städten der Bundesrepublik.

Karlsruhe wurde im Jahr 1715 im Viertel Durlach als barocke Planstadt gegründet. Als typisches Merkmal des alten Stadtplans gelten die 32 Straßen, die vom Schloss in den Hardtwald und die Parkanlagen führen. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde die Stadt erweitert. Einen maßgeblichen Anteil an dieser Entwicklung hatte der Architekt Friedrich Weinbrenner, der mehrere klassizistische Bauwerke errichten ließ.

Medien in Karlsruhe studieren

Ungefähr 42.000 Menschen absolvieren ein Studium in Karlsruhe. Die bekannteste Hochschule der Stadt ist das Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Weitere bekannte Hochschulen sind die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft, die Pädagogische Hochschule Karlsruhe und die Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe. Der Studiengang Kommunikation und Medienmanagement (KMM) wird an der Hochschule Karlsruhe angeboten. Bei dieser Institution handelt es sich um eine der größten Hochschulen des Bundeslandes. KMM ist ein Bachelor-Studiengang, der nach sieben Semestern zum Abschluss kommt. Im fünften Semester absolvieren die Studierenden ein Praktikum, welches sie auch im Ausland machen können. Wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind, vertiefen sie ihre Kenntnisse im Master-Studiengang KMM.

Alle Hochschulen in Karlsruhe

Pro

  • Viele beliebte Hochschulstädte wie Freiburg, Heidelberg oder Stuttgart alle an einem Fleck, so findest du mit Sicherheit einen Ort und einen Studiengang, der dir gefällt
  • Lust auf ein pétit-dejeuner mit Café au lait und Croissants? Strasbourg und Colmar sind nur einen Katzensprung entfernt
  • Frischluftfanatiker/innen und Kuckucksuhrensammler/innen kommen im wunderschönen Schwarzwald voll auf ihre Kosten
  • Überzeugt besonders mit dualem Studienangebot und belegt bei der Qualität der Studienfächer im Ranking des INSM-Bildungsmonitors von 2021 den dritten Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Den schwäbischen Dialekt, den muss man mögen – besonders in einer 90-minütigen Statistik-Vorlesung
  • Stuttgart, Freiburg und Heidelberg ranken unter den Top 5 der Städte mit den höchsten Lebenshaltungskosten
  • Do you speak Englisch? Eher nicht, würde der Schwabe antworten - denn bei den Punkten Internationalisierung und Sprachenförderung an (Hoch-)Schulen, belegt das Bundesland im INSM-Ländervergleich 2021 den 14. Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)