Schließen
Sponsored

Medieninformatik in Rheinland-Pfalz studieren?

Vollzeit Medieninformatik in Rheinland-Pfalz - Dein Studienführer

Du willst Medieninformatik als Vollzeit in Rheinland-Pfalz absolvieren? Wir haben für dich 5 Hochschulen in Rheinland-Pfalz recherchiert, an denen du Medieninformatik als Vollzeit absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 5 Hochschulangebote für Medieninformatik als Vollzeit in Rheinland-Pfalz findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Vollzeit

Ein Vollzeit Studium ist die klassische Variante des Studiums: Du investierst den großen Teil deiner wöchentlichen Arbeitszeit ins Studium, besuchst mit deinen Kommiliton*innen Präsenzveranstaltung, erbringst Leistungsnachweise wie Referate oder Projektaufgaben, schreibst Hausarbeiten und/oder legst mündliche Prüfungen ab.

Gerade im Bereich der Medien ist die Auswahl an Vollzeit Studiengängen sehr groß: Rund 870 Medien-Studiengänge an über 230 Hochschulen gibt es allein in Deutschland. Teilweise existieren große Unterschiede zwischen den Studiengängen, andere überschneiden sich inhaltlich. Um dich im Mediendschungel für das richtige Studium zu entscheiden; um nicht einfach irgendwas mit Medien zu machen, sondern das Richtige, haben wir dir auf dieser Seite alle wichtigen Infos zu den unterschiedlichen Fachbereichen, den in Frage kommenden Universitäten und Zugangsvoraussetzungen zusammengefasst.


Medieninformatik

Wenn du dich für Informatik interessierst und später gerne im Medienbereich arbeiten möchtest, dann ist ein Medieninformatik Studium genau das Richtige für dich. Hier lernst du nicht nur programmieren, sondern wirst zum Experten für Multimedia und Digitale Medien.

Das erwartet dich im Medieninformatik Studium

Das Medieninformatik Studium ist sehr anwendungsbezogen und interdisziplinär ausgerichtet. Im ersten Teil des Studiums behandelst du mathematische, technische und theoretische Grundlagen, bevor du dann später tiefer in die Thematik eintauchst. Du lernst z.B. mehr über die Entwicklung von Softwares, Web-basierter Anwendungen oder multimedialer Informationssysteme. Ob der inhaltliche Schwerpunkt eher im Medienbereich oder auf der Informatik liegt, unterscheidet sich je nach Studiengang. Werfe daher am besten vorher einen Blick ins Modulhandbuch!

Absolventen sind nicht nur bei Medienunternehmen, Agenturen oder Softwareherstellern, sondern auch in vielen weiteren Branchen einsetzbar.


Weitere Informationen zum Medieninformatik Studium
Medieninformatik in Rheinland-Pfalz

Medieninformatik in Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz ist mit etwas über vier Millionen Einwohnern das siebtgrößte der deutschen Bundesländer. Landeshauptstadt und zugleich die größte Stadt ist Mainz, dazu kommen mit Trier, Kaiserslautern, Ludwigshafen und Koblenz vier weitere Großstädte. Schon von der Natur her hat Rheinland-Pfalz einiges zu bieten. Der Rhein und die Mosel sorgen für idyllische Täler, in denen Wein angebaut (und natürlich auch getrunken) wird. Schnell wird es auf dem Nürburgring, um den herum zudem jährlich das Festival "Rock am Ring" statt, das etwa 85.000 Besucher anzieht.

Medien studieren in Rheinland-Pfalz

Auch der Bildungsbereich ist in Rheinland-Pfalz gut ausgestattet. Zahlreiche Universitäten, Hochschulen sowie private Hochschulen sind auf das ganze Land verteilt. Die größte Universität ist die Johannes Gutenberg-Universität in Mainz mit über 33.000 immatrikulierten Studenten. Medienbezogene Studiengänge sind in dem Bundesland ebenfalls in großer Zahl vertreten. Die Hochschule Mainz bietet gleich mehrere Fächer an, ebenso die Hochschule Trier. Dazu gehören beispielsweise Digitale Medien und Spiele, Kommunikationsdesign oder Zeitbasierte Medien. Auch die Universitäten in Mainz, Trier sowie in Koblenz-Landau haben Studiengänge im Medienbereich im Angebot. Das sind allgemeine Fächer wie Medienwissenschaft (Trier) oder spezifischere Studiengänge wie Audiovisuelles Publizieren in Mainz.

Alle Hochschulen in Rheinland-Pfalz

Pro

  • Ob Trier, Koblenz oder Mainz – die Hochschulstädte überzeugen mit beschaulicher Lage, breitem Fächerangebot und hübschem Altstadtcharme
  • Zu Vino sagst du nie No? Dann ist die Weinkönigin aller Bundesländer dein Ort zum Bleiben
  • Wandern am Dreiländereck, ein Besuch der vielen Burgen, ein Abstecher nach Luxemburg oder eine Radtour entlang der Mosel – da wohnen, wo andere Urlaub machen

Contra

  • Rheinland-Pfalz ist ein beliebtes Ziel für Touristengruppen und Busreisen – da kann man sich beim Studium in Koblenz schon mal wie eine Sehenswürdigkeit vorkommen
  • Die Hochschulstädte des kleinen Bundeslandes überzeugen eher mit Postkartenmotiven und Märchenflair als mit internationalem Melting-Pot-Feeling
  • Schon mal von pfälzischem Saumagen gehört? Vielleicht hast du nun das finale Argument für einen veganen Lebensstil gefunden