Medienpsychologie in Berlin studieren?

Studienform

Vollzeit

Studiengang

Medienpsychologie

Bundesland

Berlin

Vollzeit

Das Vollzeitstudium ist für Bachelor und Masterstudiengänge die häufigste Studienform. Hier ist man hauptberuflich „Student“: Tagsüber besucht man Vorlesungen und Seminare an der Hochschule. Da ein MBA-Studium sich explizit an Berufstätige richtet, ist das Vollzeitstudium hier allerdings weniger verbreitet als bei Bachelor- und Masterstudiengängen.

Als Vollzeit-Student beschäftigt man sich intensiv mit dem Lernstoff und kann sich voll und ganz auf das Studium konzentrieren. Außerdem hat man täglich Kontakt zu Kommilitonen und Dozenten, was den Wissensaustausch ebenso wie das Networking erleichtert. Der Nachteil: Eine berufliche Tätigkeit ist in der Regel nur in Form eines Nebenjobs möglich. Die Regelstudienzeit für einen Master bzw. MBA beträgt in Vollzeit üblicherweise zwei bis vier Semester und für einen Bachelor sechs Semester. 

Weiterlesen...

Medienpsychologie

Medienpsychologie kannst du entweder als eigenständigen Studiengang oder als Schwerpunkt in der Psychologie oder der Medienwissenschaft studieren. Um dir den Überblick zu erleichtern, erfährst du bei uns alles Wissenswerte rund um das Medienpsychologie Studium. Als tolles Extra findest du in unserer großen Datenbank alle Hochschulen mit Medienpsychologie Studiengängen.

Darum geht es im Medienpsychologie Studium

Die Medienpsychologie befasst sich im Großen und Ganzen mit den drei Bereichen Medienwirkung, Mediennutzung und Medienselektion. Das Studium dauert zwischen sechs und sieben Semestern und vermittelt dir einen Mix aus Psychologie, Medien- und Kommunikationswissenschaft, oft aber auch etwas BWL und VWL. Ab der zweiten Hälfte des Studiums kannst du dein Wissen meist in einem bestimmten Bereich vertiefen. An den meisten Hochschulen ist auch ein längeres Praktikum in das Studium integriert.

Was kommt nach dem Medienpsychologie Studium?

Absolventen des Medienpsychologie Studiums sind Experten für die Nutzung und Wirkung von medialen Botschaften. Die Erkenntnisse der Medienpsychologie sind vor allem für die PR- und Werbebranche sowie für die Medienunternehmen von Interesse. Neben diesen typischen Tätigkeitsfeldern sind Medienpsychologen auch in Bildungseinrichtungen, Personalabteilungen oder als Berater sehr gefragt.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Berlin

Das Bundesland Berlin ist identisch mit der Stadt Berlin, die mit mehr als dreieinhalb Millionen Einwohnern zugleich die bevölkerungsreichste Stadt in Deutschland ist, sowie Hauptstadt und Regierungssitz. Als Bundesland existiert Berlin seit 1990 und ist vollständig vom Land Brandenburg umgeben. Mit einer Fläche von rund 890 Quadratkilometern ist es das drittkleinste Bundesland, während es nach Einwohnern auf Rang 8 liegt. Die seit 1990 wiedervereinigte Großstadt zählt zu den meistbesuchten Städten Europas. Zu Berlins Sehenswürdigkeiten zählen neben Fernsehturm und Reichstag auch die UNESCO-Weltkulturerbestätten, d.h. die Museumsinsel und die Schlossgärten; außerdem trägt die Stadt seit 2010 den UNESCO-Titel Stadt des Designs, was bereits auf die besondere Bedeutung der Kreativwirtschaft für Berlin hindeutet.

Medien studieren in Berlin

Die Möglichkeiten zu einem Medienstudium sind in Berlin so umfangreich wie in keinem anderen deutschen Bundesland. Ähnliches gilt für das Angebot an möglichen Praktikums- und Arbeitsstellen im Bereich Medien. Medienwissenschaft lässt sich beispielsweise an der Technischen Universität Berlin sowie an der Humboldt-Universität studieren. Aber auch die Freie Universität Berlin und die Universität der Künste bieten unterschiedliche Studiengänge im Bereich Medien an. Ergänzt wird das Angebot durch eine Vielzahl privater Hochschulen.

Alle Hochschulen in Berlin

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de