Medientechnik in Wiesbaden studieren?

Studienform

Vollzeit

Studiengang

Medientechnik

Stadt

Wiesbaden

Vollzeit

Ein Vollzeit Studium ist die klassische Variante des Studiums: Du investierst den großen Teil deiner wöchentlichen Arbeitszeit ins Studium, besuchst mit deinen Kommiliton*innen Präsenzveranstaltung, erbringst Leistungsnachweise wie Referate oder Projektaufgaben, schreibst Hausarbeiten und/oder legst mündliche Prüfungen ab.

Gerade im Bereich der Medien ist die Auswahl an Vollzeit Studiengängen sehr groß: Rund 870 Medien-Studiengänge an über 230 Hochschulen gibt es allein in Deutschland. Teilweise existieren große Unterschiede zwischen den Studiengängen, andere überschneiden sich inhaltlich. Um dich im Mediendschungel für das richtige Studium zu entscheiden; um nicht einfach irgendwas mit Medien zu machen, sondern das Richtige, haben wir dir auf dieser Seite alle wichtigen Infos zu den unterschiedlichen Fachbereichen, den in Frage kommenden Universitäten und Zugangsvoraussetzungen zusammengefasst.

Weiterlesen...

Medientechnik

Das Medientechnik Studium vermittelt dir alles über die technischen Aspekte von Medien. Dafür solltest du natürlich ein Interesse an Medien sowie ein grundlegendes Verständnis von Technik und Naturwissenschaften mitbringen. Nach dem Medientechnik Studium weißt du genau, wie man Medieninhalte herstellt und kennst die technischen Lösungen dafür.

So findest du dein perfektes Medientechnik Studium

Alle wichtigen Informationen zu den Voraussetzungen, Studieninhalten und den beruflichen Perspektiven erfährst du in unserem Überblick zum Medientechnik Studium. Die Suche nach dem passenden Studiengang erleichtern wir dir außerdem mit unserer großen Datenbank. Dort findest du alle Hochschulen mit Medientechnik Studiengängen und triffst so garantiert die richte Studienwahl.

Das erwartet dich im Medientechnik Studium

Die Medientechnik befindet sich an der Schnittstelle zwischen Ingenieurwesen, IT und kreativer Medienarbeit. Typische Studienfächer sind daher Mediengestaltung, Video- und Tontechnik oder Computeranimation. Du lernst also alles über Verfahren und Systeme, die man zur Herstellung, Speicherung oder Wiedergabe von den verschiedenen Medien braucht. Nach den Grundlagen in der ersten Studienhälfte kannst du bei den meisten Studiengängen später einen individuellen Schwerpunkt setzen. Für Absolventen eröffnen sich vielseitige Berufschancen, z.B. beim Film, Fernsehen, Radio oder im Online-Bereich.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Wiesbaden

Wiesbaden ist die Landeshauptstadt von Hessen und mit knapp 300.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Bundeslandes. Die Stadt am Rhein liegt eingebettet zwischen dem Rheingau, dem Taunus und dem Rhein-Main-Gebiet.

Wiesbaden ist eines der bekanntesten und ältesten Kurbäder Europas. Einige der Thermalquellen sind öffentlich zugänglich und bereits seit der Stadtgründung durch die Römer vor 2000 Jahren in Betrieb. Die Stadt zählt zu einer der wohlhabendsten Deutschlands. Der Kurbetrieb lockte bereits im 19. Jahrhundert zahlreiche wohlhabende und bekannte Persönlichkeiten in die Stadt. Viele repräsentative Bauten, wie das Kurhaus, entstanden zu dieser Zeit, ebenso wie die Spielbank, die zu einer der renommiertesten des Landes zählt. Die Nerobergbahn bringt jährlich hunderttausende Touristen auf den Neroberg, einem beliebten Ausflugsziel.

Medien studieren in Wiesbaden

Wiesbaden ist einer der Standorte der Hochschule RheinMain, einer Hochschule für Angewandte Wissenschaften mit fast 13.000 Studenten. Daneben gibt es die Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung sowie die European Business School.

Der Fachbereich "Design Informatik Medien" der Hochschule RheinMain hat seinen Sitz in Wiesbaden. Dort werden u.a. die Studiengänge Medieninformatik, Media & Design Management und Kommunikationsdesign angeboten.

Alle Hochschulen in Wiesbaden

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de