Schließen
Sponsored

Medienwissenschaft in Dresden studieren?

Vollzeit Medienwissenschaft in Dresden - Dein Studienführer

Du willst Medienwissenschaft als Vollzeit in Dresden absolvieren? Wir haben für dich 1 Hochschulen in Dresden recherchiert, an denen du Medienwissenschaft als Vollzeit absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 1 Hochschulangebote für Medienwissenschaft als Vollzeit in Dresden findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Vollzeit

Ein Vollzeit Studium ist die klassische Variante des Studiums: Du investierst den großen Teil deiner wöchentlichen Arbeitszeit ins Studium, besuchst mit deinen Kommiliton*innen Präsenzveranstaltung, erbringst Leistungsnachweise wie Referate oder Projektaufgaben, schreibst Hausarbeiten und/oder legst mündliche Prüfungen ab.

Gerade im Bereich der Medien ist die Auswahl an Vollzeit Studiengängen sehr groß: Rund 870 Medien-Studiengänge an über 230 Hochschulen gibt es allein in Deutschland. Teilweise existieren große Unterschiede zwischen den Studiengängen, andere überschneiden sich inhaltlich. Um dich im Mediendschungel für das richtige Studium zu entscheiden; um nicht einfach irgendwas mit Medien zu machen, sondern das Richtige, haben wir dir auf dieser Seite alle wichtigen Infos zu den unterschiedlichen Fachbereichen, den in Frage kommenden Universitäten und Zugangsvoraussetzungen zusammengefasst.


Medienwissenschaft

Eins vorweg: Wie der Name schon verrät, ist die Medienwissenschaft ein wissenschaftliches Studienfach. Hin und wieder gibt es zwar Projektarbeiten und praktische Übungen, im Kern bleibt es aber theoretisch. 

Das erwartet mich im Medienwissenschaft Studium

Die Medienwissenschaft bewegt sich zwischen Geistes- und Sozialwissenschaften und ist inhaltlich sehr breit gefächert. Im Medienwissenschaft Studium dreht sich alles um den Einfluss der Medien auf Gesellschaft, Politik und Kultur, aber auch um Theorie und Ästhetik bestimmter Medienformen und -formate, die du im Studium wissenschaftlich analysierst. Du lernst wissenschlich zu arbeiten und ensprechende Methoden anzuwenden. Im späteren Verlauf des Studiums werden meist Vertiefungsmöglichkeiten angeboten oder du kannst innerhalb eines Modules deine favorisierten Kurse wählen.

Nach dem Studium

Als Medienwissenschaftler bist du ein echter Allrounder und im Medienbereich vielseitig einsetzbar. Die Konkurrenz ist allerdings sehr hoch. Unser Tipp: Kümmere dich frühzeitig um Praktika oder einen Nebenjob, um dein individuelles Profil zu schärfen.


Weitere Informationen zum Medienwissenschaft Studium
Medienwissenschaft in Dresden

Medienwissenschaft in Dresden

Dresden

Dresden ist Landeshauptstadt und zweitgrößte Stadt des Freistaates Sachsen. Im 300 Quadratkilometer großen Stadtgebiet leben etwa 540.000 Menschen auf beiden Seiten des drittlängsten Flusses Deutschlands, der Elbe. Während die Altstadtseite mit berühmten Barockbauwerken wie der Frauenkirche, der Semperoper, dem Residenzschloss und dem Zwinger, aber auch der Einkaufsmeile Prager Straße vor allem bei Touristen populär ist, lockt Dresden-Neustadt Studenten, Künstler und Liebhaber alternativer Lebensweisen auf die andere Seite der Elbe. Die ostdeutsche Stadt ist heute wieder eine moderne Wirtschaftsmetropole, die über mehrere Autobahnen, gute Bahnverbindungen und einen Flughafen erreicht werden kann.

Medien studieren in Dresden

Dresden kann durchaus aus Studentenstadt bezeichnet werden und bietet viele Möglichkeiten, Medien zu studieren: Mehr als 40.000 Studenten sind an den Dresdener Hochschulen eingeschrieben, davon fast 36.000 an der Technischen Universität Dresden. Die im Rahmen der Exzellenzinitiative geförderte Volluniversität gehört damit zu den studentenstärksten Unis Deutschlands und zählt auch mehrere Studiengänge mit Fokus Medien zu ihrem Angebot. Ein Bachelorstudium im Bereich Medieninformatik kann aber auch an der Fachhochschule Dresden (FHD) und der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) absolviert werden. Obwohl kein traditionelles Zentrum der Medienbranche, verfügt Dresden als Landeshauptstadt über örtliche Niederlassungen zahlreicher Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Fernsehsender. Die Informations- und Telekommunikationsbranchen eröffnen zudem neuen Medien besondere Möglichkeiten.

Alle Hochschulen in Dresden

Pro

  • Bei mehr als 260 Studienoptionen aus den unterschiedlichsten Bereichen ist Dresden nicht nur das Florenz an der Elbe, sondern auch das Mekka für Studienanfänger/innen
  • Frauenkirche, Semperoper oder Residenzschloss – wenn du in Dresden studierst, bist du immer von architektonischen Augenweiden umgeben
  • Du hast geglaubt, dass Wohnen bei so viel Prunk und Pracht bestimmt viel kostet? Falsch gedacht! Mit Mietpreisen von 8,51 Euro pro Quadratmeter ist das Leben hier ein Schnäppchen
  • Weihnachtsgeschenkesuche ade! Ab jetzt werden jedes Jahr echte Dresdner Christstollen verschickt

Contra

  • Wenn du nur schnell von A nach B kommen willst, wollen die Scharen von Tourist/innen den Zwinger sehen. Und die Semperoper. Und die Frauenkirche. Inklusive Fotos und Stadtführung
  • Dresden kann nicht nur Prunk, sondern auch Plattenbau
  • Es kann sein, dass du hier dein Blaues Wunder erlebst, zum Beispiel wenn du auf der gleichnamigen Brücke im Stau stehst – aber du solltest ja sowieso besser Straßenbahn oder Fahrrad fahren