Medien in Rostock studieren?

Stadt

Rostock

Hochschulen

2 Hochschulen

Rostock

In der alten Hansestadt Rostock leben etwa 206.000 Menschen, Tendenz steigend, was sie zur bevölkerungsreichsten Stadt Mecklenburg-Vorpommerns macht. Anfänglichen Problemen trotzend, hat sich Rostock seit der Wende sowohl kulturell als auch wirtschaftlich erneut zu einer der bedeutendsten und dynamischsten Städte der südlichen Ostsee entwickelt, wozu neben der traditionsreichen Universität und dem Rostocker Hafen auch die wachsende Bedeutung des Tourismus (auch im zu Rostock zugehörigen Warnemünde) und die Niederlassung moderner Industriezweige beigetragen haben. Das durch Baudenkmäler der Backsteingotik geprägte, historische Stadtzentrum, der seit 1899 bestehende Rostocker Zoo, die Kunsthalle und natürlich die Häfen und Fischmärkte der Stadt zählen zu den vielen Sehenswürdigkeiten Rostocks.

Medien studieren in Rostock

Die älteste Universität Nordeuropas zu sein – dessen darf sich die Universität Rostock rühmen, die 2019 ihr 600-jähriges Bestehen feiern wird. Mit mehr als 13.000 Studenten und einschließlich des Uniklinikums fast 3000 Mitarbeitern ist sie die mit Abstand größte Hochschule des Bundeslandes und ein wichtiger Wirtschaftsfaktor der Stadt. Daneben existieren in Rostock die Hochschule für Musik und Theater (HTM) sowie ein Standort der Fachhochschule des Mittelstandes (FHM). Auch für ein Medienstudium sind die Bedingungen in Mecklenburg-Vorpommern nirgendwo so gut wie im jungen, international geprägten Rostock: Die Universität bietet einen Bachelorstudiengang Kommunikations- und Medienwissenschaften an, ergänzt durch einen Master Medien und Bildung.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Weitere Studienangebote

medienstudienfuehrer.de weiterempfehlen

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de