Schließen

Digitale Medien in Bremen studieren?

Vollzeit Digitale Medien in Bremen - Dein Studienführer

Du willst Digitale Medien als Vollzeit in Bremen absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen in Bremen recherchiert, an denen du Digitale Medien als Vollzeit absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für Digitale Medien als Vollzeit in Bremen findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Vollzeit

Ein Vollzeit Studium ist die klassische Variante des Studiums: Du investierst den großen Teil deiner wöchentlichen Arbeitszeit ins Studium, besuchst mit deinen Kommiliton*innen Präsenzveranstaltung, erbringst Leistungsnachweise wie Referate oder Projektaufgaben, schreibst Hausarbeiten und/oder legst mündliche Prüfungen ab.

Gerade im Bereich der Medien ist die Auswahl an Vollzeit Studiengängen sehr groß: Rund 870 Medien-Studiengänge an über 230 Hochschulen gibt es allein in Deutschland. Teilweise existieren große Unterschiede zwischen den Studiengängen, andere überschneiden sich inhaltlich. Um dich im Mediendschungel für das richtige Studium zu entscheiden; um nicht einfach irgendwas mit Medien zu machen, sondern das Richtige, haben wir dir auf dieser Seite alle wichtigen Infos zu den unterschiedlichen Fachbereichen, den in Frage kommenden Universitäten und Zugangsvoraussetzungen zusammengefasst.


Digitale Medien

Das Studium Digitale Medien ist je nach Hochschule ganz unterschiedlich konzipiert. Jeder Studiengang hat ein anderes Profil mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Unser Überblick zum Studium Digitale Medien hilft dir dabei, den perfekten Studiengang für deine persönlichen Vorlieben zu finden.

Das erwartet dich im Studium Digitale Medien

Das Studium Digitale Medien verknüpft Aspekte des Medienmanagements, der Mediengestaltung und der Medieninformatik. Die Inhalte sind breit gefächert und reichen von Computergraphik und Webdesign über Medienproduktion bis hin zu Online-Marketing. Generell solltest du Kreativität, aber auch etwas Interesse in BWL und ein Verständnis für Informatik mitbringen. Meist werden in den ersten Semestern erst einmal die Grundlagen behandelt und ab dem 4. Semester kannst du einen individuellen Schwerpunkt wählen.

Das brauchst du für ein Studium Digitale Medien

Wie die Studieninhalte unterscheiden sich auch die Zulassungsvoraussetzungen erheblich. Das hängt meist von der Ausrichtung des Studiengangs ab. Oft ist der Studiengang zulassungsfrei, bei gestalterischen Studiengängen musst du vielleicht aber auch eine künstlerische Aufnahmeprüfung bestehen oder Arbeitsproben einreichen.


Weitere Informationen zum Digitale Medien Studium
Digitale Medien in Bremen

Digitale Medien in Bremen

Bremen

Bremen setzt sich als Bundesland aus den beiden Stadtgemeinden Bremen und Bremerhaven zusammen. Am Hochschulstandort Bremen leben an den Ufern der Weser etwa 550.000 Menschen. Die Altstadt mit Rathaus und Roland als Stätten des UNESCO Weltkulturerbes, die Böttcherstraße sowie das verwinkelte Schnoor-Viertel sind täglicher Treffpunkt Tausender Touristen. Urige Kneipen mit einem rustikalen Speiseangebot stillen rund um die Stadtmusikanten das Bedürfnis eines hanseatischen Lebensgefühls. Wer die Kombination maritimen Ambientes und jungen Lebens sucht, der findet an der Schlachte direkt an der Weser die passenden Event-Locations. Dank unterschiedlichster Clubs und Discotheken ist das Nachtleben vielfältig. Das grüne Umland der Stadt und die Weser offerieren schnell erreichbare Möglichkeiten für entspannende und sportliche Aktivitäten.

Wirtschaftlich ist Bremen als Hafenstadt ein wichtiger Warenumschlagplatz und Standort der Exportwirtschaft. Internationales Renommee genießt Bremen als Standort der Luftfahrt- und Weltraumtechnologie.

Medien studieren in der Hansestadt Bremen

An der Universität Bremen sind etwa 20.000 Studenten eingeschrieben. Neben der Uni bestehen die Hochschule für Künste (HfK) und die private Jacobs University Bremen. Bremen bietet Studierenden in dem Bereich Medien ein sehr vielseitiges und interdisziplinäres Angebot. An der Universität werden die Bachelor-Studiengänge Kommunikations- und Medienwissenschaft und Kunst, Medien und Ästhetische Bildung gelehrt. Als Master-Studiengänge werden Medien und Ästhetische Bildung sowie Medienkultur angeboten. Hochschulübergreifend lässt sich an Uni und HfK der Bachelor-Studiengang Digitale Medien studieren. Kombiniert werden hier die Studiengänge Medieninformatik (Uni) und Freie Kunst sowie integriertes Design (HfK). Auch der Master wird mit künstlerisch-gestalterischen, wissenschaftlich-theoretischen und anwendungsorientierten Inhalten hochschulübergreifend angeboten.

Alle Hochschulen in Bremen

Pro

  • Bremen ist die perfekte Alternative für alle, die Hamburg im Kleinformat suchen – auch hier kriegst du eine frische Portion Nordseeluft, leckere Fischbrötchen und historische Architektur, aber günstiger
  • Das Nordlicht besticht mit einer großen Universität und mehreren, kleineren Hochschulen, die alles bieten, was das Studi-Anfänger/innenherz begehrt
  • Wat du willst ins Watt? Na dann buch‘ dir die nächste Mitfahrgelegenheit und fahre ins 60 Kilometer entfernte Bremerhaven

Contra

  • Die Bremer/innen brauchen erstmal ein bisschen, um aufzutauen – aber wenn du ihnen genug Zeit gibst, dann sitzt ihr schon bald lachend bei einem Becks in der Seemannskajüte
  • Die wildesten Partys und angesagten Clubs findest du hier eher nicht
  • Ob Pisastudie oder INSM-Bildungsmonitor - in Sachen Bildung belegt die Stadt immer wieder die letzten Plätze