Medien in Hessen studieren?

Bundesland

Hessen

Hochschulen

21 Hochschulen

Hessen

Hessen ist mit über sechs Millionen Einwohnern das fünftgrößte deutsche Bundesland. Alleine über 700.000 dieser Menschen leben in der größten Stadt, Frankfurt am Main, die Hauptstadt Hessens ist allerdings Wiesbaden. Mit Kassel, Darmstadt oder Offenbach am Main gibt es weitere bekannte Großstädte in Hessen.

Medien studieren in Hessen

Für Studenten ist das Bundesland zu einer wahren Hochburg geworden: Im Wintersemester 2016/17 waren fast eine Viertelmillion Studenten an den hessischen Hochschulen immatrikuliert. Die größte Universität ist die Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt mit etwa 35.000 Studenten in 16 Fachbereichen. Weiterhin besitzen die Technische Universität in Darmstadt, die Justus Liebig-Universität in Gießen und die Universität Kassel einen hohen Bekanntheitsgrad in der Bundesrepublik. Ähnlich hoch wie das Angebot an Hochschulen ist auch das Angebot, wenn es um medienbasierte Studiengänge geht. Die Uni in Frankfurt bietet das klassische Studium in Medienwissenschaft an, die Hochschule Fulda spezialisiert sich hingegen auf Digitale Medien. Auch die Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft hat in Frankfurt einen Standort und bietet diverse Bachelor- und Masterfächer an. Für Fans von Videospielen gibt es die Games Academy, die man mit einem Bachelor in Medieninformatik abschließt.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

medienstudienfuehrer.de weiterempfehlen

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de