Medien in Sachsen studieren?

Bundesland

Sachsen

Hochschulen

27 Hochschulen

Sachsen

Sachsen ist ein mittelgroßes Bundesland im Osten Deutschlands. Auf einer Fläche von etwa 18.400 Quadratkilometern leben hier fast 4,1 Millionen Menschen. Die Hauptstadt Sachsens ist Dresden, dessen historische Bauwerke und kulturelle Schätze so viele Besucher anziehen, wie kaum eine andere Stadt Deutschlands. Die größte Stadt des Bundeslandes ist allerdings Leipzig – eine Metropole mit fast 600.000 Einwohnern, deren Lebendigkeit und Weltoffenheit vor allem junge Leute anziehen. Weitere wichtige Städte sind Görlitz und Bautzen, sowie Chemnitz und Zwickau. Sachsen ist einer der wichtigsten Wirtschaftsstandorte Deutschland, hat aber auch eine abwechslungsreiche Natur zu bieten: vom Erzgebirge im Süden, über die Elbe und das Elbsandsteingebirge, bis zur Seenlandschaft um Leipzig.

Medien studieren in Sachsen

Medien studieren kann man in Sachsen nicht nur aber vor allem in Dresden und Leipzig. Dort sind auch die meisten relevanten Medienunternehmen angesiedelt, die Medienstudenten Praktikums- oder Berufsmöglichkeiten bieten. So ist Leipzig eine Stadt mit einer Jahrhunderte umfassenden Mediengeschichte. Sowohl die Universität Leipzig als auch die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) und die Leipzig School of Media bieten Studiengänge in diesem Bereich an. In Dresden profitieren Medienstudenten von der Nähre zur Landesregierung und der dort ansässigen IT-Branche und können ihr Studium an der Fachhochschule Dresden, der Hochschule für Technik und Wirtschaft und der TU Dresden absolvieren. Besonders umfassend ist das Angebot an Medienstudien aber auch an der Hochschule Mittweida.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

medienstudienfuehrer.de weiterempfehlen

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de