Schließen
Sponsored

Bachelor Kommunikationsmanagement in Erfurt studieren?

Bachelor Kommunikationsmanagement in Erfurt - Dein Studienführer

Du willst deinen Kommunikationsmanagement Bachelor in Erfurt absolvieren? Wir haben für dich 4 Hochschulen mit Standort in Erfurt, an denen du den Kommunikationsmanagement Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 4 Hochschulangebote für den Kommunikationsmanagement Bachelor in Erfurt findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Bachelor

Vergleichsweise jung ist der akademische Grad des Bachelors. Er ist der erste Studienabschluss im Rahmen eines gestuften Studiums an der Hochschule. Bachelor ist auch die staatliche Abschlussbezeichnung, die man bei einer Berufsausbildung an einer Berufsakademie erwirbt. Die Regelstudienzeit für den berufsqualifizierenden Hochschulabschluss beträgt drei bis höchstens vier Jahre. Die kurze Studienzeit ist einer der großen Vorteile des Bachelor-Studiums. Der straff strukturierte Studienplan verlangt Studenten einiges ab. Dafür ermöglicht das verkürzte Bachelor-Studium auch einen früheren Eintritt ins Berufsleben. Mit den sehr differenzierten Studiengängen kann man sich gezielt ausbilden. Der Bachelor-Abschluss ist international anerkannt und Qualifikationsnachweis für ein anschließendes Masterstudium.

Das Studium ist aufgeteilt in Module, wie die thematischen Abschnitte genannt werden. In jedem Modul sind die Vorlesungen, Übungen und Seminare aufeinanderbezogene Lehrveranstaltungen, aus denen der Notendurchschnitt pro Modul ermittelt wird. Abgeschlossen wird das Studium mit einer Bachelor-Arbeit, auch Bachelorthesis oder Bachelor-Thesis genannt. Sie ist der Nachweis, dass der Student in der Lage ist, auf wissenschaftlicher Grundlage und betreut von einem Hochschullehrer ein Thema eigenständig zu erarbeiten. Eine Bachelor-Arbeit besteht im Durchschnitt aus 20 bis 60 Seiten und fließt zusammen mit den Modulnoten in die Endnote mit ein. In manchen Studiengängen gibt es auch eine mündliche Abschlussprüfung.


Kommunikationsmanagement

Du suchst nach einem Kommunikationsmanagement Studium? Dann bist du hier genau richtig! Unser Studienführer liefert dir einen kompakten Überblick über alle Studienangebote im Kommunikationsmanagement. 

Darum geht's im Kommunikationsmanagement Studium

Alle Unternehmen brauchen ein professionelles Kommunikationsmanagement, um dauerhaft erfolgreich zu sein. Als Kommunikationsmanager betreust du alle internen und externen Kommunikationsprozesse und entwickelst Kommunikationsstrategien. All das lernst du im Kommunikationsmanagement Studium.

Das erwartet dich im Kommunikationsmanagement Studium

Ein Kommunikationsmanagement Studium dauert sechs bis sieben Semester und hat je nach Hochschule einen überwiegenden wirtschaftlichen oder kommunikationswissenschaftlichen Anteil. Zu Beginn erwarten dich Grundlagen in BWL, aber auch Medien- und Kommunikationswissenschaft oder Mediengestaltung. Später folgen meist fachspezifische Themen wie Krisen- oder Politkommunikation. Mögliche Arbeitgeber für Absolventen sind zum Beispiel Agenturen oder Kommunikations-, Presse- und Öffentlichkeitsabteilungen von Unternehmen.

Mehr zu Studieninhalten, Voraussetzungen und welche beruflichen Perspektiven du nach dem Studium Kommunikationsmanagement hast, findest du in unserem Ratgeber zum Kommunikationsmanagement Studium.


Weitere Informationen zum Kommunikationsmanagement Studium
Bachelor Kommunikationsmanagement in Erfurt

Bachelor Kommunikationsmanagement in Erfurt

Erfurt

Mit über 200.000 Einwohnern ist Erfurt die größte Stadt in Thüringen. Gleichzeitig ist es auch die Landeshauptstadt des ostdeutschen Bundeslandes. Durch diesen Status ist das Stadtleben vor allem durch Politik und Wirtschaft geprägt. Die Stadt im Gera-Tal ist beispielsweise Standort von Unternehmen wie Bosch Solar Energy, IBM und der Landesbank Hessen-Thüringen. Zusätzlich ist Erfurt eine Messe-Stadt. Neben der langen Stadtgeschichte, den damit verbundenen historischen Gebäuden der Altstadt und einem breiten kulturellen Angebot wie Museen oder Schauspielhäusern, verfügt die Thüringer Landeshauptstadt auch über ein ausgeprägtes Nachtleben. In unzähligen Bars und Diskotheken wie dem Musikpark, dem Cosmopolar, dem Zentrum oder dem Presseklub verliert sich die Zeit und die Nacht wird zum Tag.

Medien studieren in Erfurt

Die Stadt Erfurt vereint ihr politisches und wirtschaftliches Alltagsgeschehen mit Kultur, Party und vor allem Innovation. Neben der Universität Erfurt, die einen überregionalen Ruf genießt, existiert auch die Fachhochschule Erfurt. Besonders beliebt sind neben dem Theologiestudium, das einst schon Martin Luther an der Universität Erfurt absolvierte, vor allem medienbezogene Studiengänge. Das liegt unter anderem an der idealen Infrastruktur, die die Landeshauptstadt Medienstudenten zur Verfügung stellt. Mit Fernsehsendern wie dem Kinderkanal und dem MDR haben zwei Kanäle ihren Hauptsitz in der Stadt. Das ZDF betreibt ein Nebenstudio in Erfurt. Doch auch führende Thüringer Printmedien, vor allem Tageszeitungen, haben ihre Niederlassung in Erfurt. Aus medialer Sicht kann Erfurt also durchaus als mediales Zentrum des Bundeslandes gewertet werden.

Alle Hochschulen in Erfurt

Pro

  • Von der Friedrich-Schiller-Universität in Jena bis zur Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar – in Thüringen ist für jede/n Studieninteressierte/n was dabei
  • Günstig wohnen, das kannst du hier! Die Mietpreise liegen mit 7,16 Euro pro Quadratmeter unter dem deutschlandweiten Durchschnitt von 11,41 Euro
  • Im Bauhaus-Museum deinen Kulturhunger stillen, dich in der Rhön von der stickigen Hörsaalluft befreien willst oder auf den Spuren von Goethe und Schiller durch Weimar wandern – an Freizeitangeboten mangelt es nicht

Contra

  • Schöner Wohnen, das kannst du hier mancherorts nicht – viele Wohngegenden sind noch von Plattenbauten aus DDR-Zeiten geprägt
  • Die Fernverkehrsanbindung ist eher mau – in Jena zum Beispiel fahren ICs nur sporadisch und eine ICE-Anbindung gibt es nicht
  • Du wirst auf Vita Cola umsteigen müssen, denn du wohnst jetzt im Osten